Wir schaffen Heimat.
Wir gestalten Zukunft.

Sommergespräche

© Roland Schuller/Gemeindebund

Kommunale Sommergespräche: Energiewende ist schaffbar!

06.09.2021
KSG 2021: Kommunalkredit-Chef Bernd Fislage, EU-Kommissar Johannes Hahn, Bundesministerin Margarete Schramböck und Gemeindebund-Präsident Alfred Riedl. Bild: Schuller/Gemeindebund

Das war der zweite Tag der Kommunalen Sommergespräche 2021

Am Freitag, 3. September ging der zweite Tag der Kommunalen Sommergespräche mit abermals zahlreichen inhaltlichen Inputs über die Bühne. Bei einer Podiumsdiskussion sprachen die Vortragenden über Herausforderungen in der Klimapolitik und stellten sich Fragen aus dem Publikum. Zuletzt zogen die Gastgeber Gemeindebund-Präsident Alfred Riedl und Kommunalkredit-Vorstandsvorsitzender Bernd Fislage Bilanz über die diesjährigen Sommergespräche und bedankten sich bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern für die erfolgreichen Tage in Bad Aussee.
03.09.2021
Klimaschutzministerin Leonore Gewessler mit Gemeindebund-Präsident Alfred Riedl. ©Schuller/Gemeindebund

Das war der erste Tag der Kommunalen Sommergespräche

Gemeindebund-Präsident Bürgermeister Alfred Riedl und Bernd Fislage, Vorstandsvorsitzender der Kommunalkredit eröffneten am Donnerstag, dem 2. September 2021, gemeinsam mit dem steirischen Gemeindebund-Präsidenten Bürgermeister Erwin Dirnberger und Bürgermeister Franz Frosch die 16. „Kommunalen Sommergespräche“.
03.09.2021
v.l.n.r.: Bernd Fislage (Vorstandvorsitzender Kommunalkredit), Franz Frosch (Bürgermeister Bad Aussee), Alfred Riedl (Gemeindebund-Präsident) und Erwin Dirnberger (Präsident des Gemeindebund Steiermark). ©Schuller

„Kommunale Sommergespräche“ in Bad Aussee gestartet

Gemeindebund-Präsident Bürgermeister Alfred Riedl und Bernd Fislage, Vorstandsvorsitzender der Kommunalkredit eröffneten heute Vormittag gemeinsam mit dem steirischen Gemeindebund-Präsidenten Bürgermeister Erwin Dirnberger und Bürgermeister Franz Frosch die 16. „Kommunalen Sommergespräche“.
02.09.2021
©zstock/Fotolia.com

„Kommunale Sommergespräche“ in Bad Aussee werfen Fokus auf Energiewende

Heute Donnerstag, 2. September werden die 16. Kommunalen Sommergespräche von Gemeindebund und Kommunalkredit im steirischen Bad Aussee eröffnet. Unter dem Motto „Ist die Energiewende machbar“ diskutieren knapp 300 Gemeindevertreter und Gäste aus Politik und Wirtschaft am Donnsterstag und Freitag über Herausforderungen und Konsequenzen nachhaltiger Anstrengungen aus ökologischer, ökonomischer, politischer und sozialer Sicht. Kein Thema wird die kommenden Jahrzehnte so sehr prägen wie die Energiewende. Der Umstieg auf eine nachhaltige Energieversorgung ist das erklärte globale Ziel.
02.09.2021
©event-fotograf

Kommunale Sommergespräche werfen Fokus auf Energiewende

Kein Thema wird die kommenden Jahrzehnte so sehr prägen wie die Energiewende. Der Umstieg auf eine nachhaltige Energieversorgung ist das erklärte globale Ziel. Der Österreichische Gemeindebund und die Kommunalkredit werden am 2. und 3. September 2021 in Bad Aussee mit Expertinnen und Experten aus verschiedenen Branchen unter dem Motto “Ist die Energiewende machbar?” über Herausforderungen und Konsequenzen nachhaltiger Anstrengungen aus ökologischer, ökonomischer, politischer und sozialer Sicht diskutieren.
21.07.2021
©Kommunalnet

Das waren die Kommunalen Sommergespräche 2020

Die 15. Kommunalen Sommergespräche standen dieses Jahr unter dem Motto “Nachhaltige Daseinsvorsorge – krisensicher in die Zukunft.”
10.09.2020
Die Kommunalen Sommergespräche wurden eröffnet vom Bad Ausseer Bürgermeister Franz Frosch, den beiden Veranstaltern Kommunalkredit-CEO Bernd Fislage und Gemeindebund-Präsident Alfred Riedl sowie Erwin Dirnberger, Präsident des steirischen Gemeindebundes (v.l.n.r.). ©event-fotograf

Kommunale Denkfabrik lieferte wichtige Impulse

Bereits zum 15. Mal waren die Kommunalen Sommergespräche in Bad Aussee Geburtsstunde vieler wichtiger Impulse für die Gemeinden.
07.09.2020
©event fotograf

KSG-Forum 3: Die Energiewende geht nur mit den Bürgern

Die Gemeinden und ihre Bürgerinnen und Bürger sind wichtige Akteure bei der Umsetzung der Klimaziele und beim Erreichen der Energiewende. Ohne sie geht nichts. Das war die wichtigste Erkenntnis im Forum 3 über „Energiekonzepte der Zukunft. Nachhaltig und sicher“ im Rathaus von Bad Aussee.
03.09.2020
©event-fotograf

KSG-Forum 2: Modellregionen bis Marktöffnung: Neue Chancen für krisenfeste Infrastruktur

Sichern wir die Daseinsvorsorge der nächsten Generationen! Unter diesem Motto wurde beim Forum 2 der Kommunalen Sommergespräche 2020 angeregt über krisensichere Investitionen und zukunftsweisende Infrastruktur debattiert. Die Corona-Krise hat zu raschem Handeln geführt, aber auch den Weg für die Zukunft gewiesen.
03.09.2020
Prof. Christoph Badelt, Dr. Dettling, Marcus Grausam, Robert Nagele und Herbert Greisberger diskutierten in Bad Aussee angeregt über das Leben nach der Krise. ©Gemeindebund/event-fotograf

KSG-Forum 1: Regional statt global: Wie Dezentralisierung funktionieren könnte

Wie ein Leben nach der Krise aussehen könnte wurde bei den 15. Kommunalen Sommergesprächen im Forum 1 diskutiert. Ein Fazit: Die Digitalisierung könnte ein Schlüsselfaktor für die "progressivere Provinz" sein.
02.09.2020
Bundesministerin Elisabeth Köstinger betonte bei den Kommunalen Sommergesprächen 2020 in Bad Aussee: "Die Gemeinden sind der Herzschlag der Regionen."©event-fotograf

BM Köstinger/Gemeindebund-Riedl: “Unsere Gemeinden sind der Herzschlag der ländlichen Regionen”

Kommunale Sommergespräche in Bad Aussee - Stärken der ländlichen Regionen nutzen und nachhaltige Investitionen in die Infrastrukturen ermöglichen.
28.08.2020