Aktuelle Artikel

Kategorien
Gerhard Lentschig ist seit 4. Mai 2022 Bürgermeister von Horn. (Bild: ZVG)

Lentschig ist neuer Chef von Horn

Horn in Niederösterreich hat seit Anfang Mai 2022 einen neuen Bürgermeister: Gerhard Lentschig. Der bisherige Vize-Stadtchef folgt damit seinem Parteikollegen Jürgen Maier nach, der sich Ende April aus gesundheitlichen Gründen zurückgezogen hatte.
19.05.2022
©Juergen Faechle/Fotolia.com

Juni-Vorschüsse zweistellig im Minus

Sondereffekt sorgt für 15%igen Rückgang im Juni 2022.
19.05.2022
©Silent_GOS/iStock

Gemeindebund/Städtebund: Gemeinden und Städte unterstützen ukrainische Kommunen

In einem gemeinsamen Schreiben an die Bürgermeisterinnen und Bürgermeister danken Gemeindebund-Präsident Alfred Riedl und Städtebund-Präsident Michael Ludwig den österreichischen Kommunen für ihre große Hilfsbereitschaft seit Beginn des Angriffskrieges auf die Ukraine und wollen die Bürgermeisterinnen und Bürgermeister motivieren, die ukrainischen Gemeinden auch mit kommunalen Geräten und Fahrzeugen zu unterstützen. Gleichzeitig wollen die beiden kommunalen Spitzenverbände die österreichischen Gemeindevertreter für die Zeit nach dem Krieg auf Gemeinde- und Städtepartnerschaften vorbereiten.
18.05.2022
Gemeinsam am Start bei der Gemeinde-MTB-Meisterschaft. ©Martin Bihounek

Mountainbike-Meisterschaft der Gemeinden

Jedes Jahr treten auch die Bürgermeister, Funktionäre und Gemeindebediensteten bei der Salzkammergut-Trophy kräftig in die Pedale. Die Mountainbike-Meisterschaften der Gemeindebediensteten und -Funktionäre sind ein Fixpunkt am Trophy-Weekend der größten Mountainbike-Meisterschaft Österreichs geworden.
18.05.2022
©photocrew/fotolia.com

Leerstandsabgabe wirkt mit Einschränkungen

Kaum Baugründe, teure Wohnungen, ein Teil davon leerstehend. Viele Gemeinden können davon ein Lied singen. Eine Abgabe auf Leerstand soll letzteren verringern und verfügbaren Wohnraum für Einheimische mobilisieren. Schön und gut – in der Theorie. In die Praxis umsetzen lässt sich die Leerstandsabgabe nämlich nur mit Einschränkungen.
18.05.2022
Gemeindebund-Generalsekretär Walter Leiss, Bildungsminister Martin Polaschek und Gemeindebund-Präsident Alfred Riedl © BKA/Christopher Dunker

“Aktionswoche Kommunale Bildung” an Volksschulen heuer mit Recycling-Schwerpunkt

ie Türen und Tore der Gemeindeämter und Rathäuser stehen von 23. bis 27. Mai für Volksschulklassen offen, wenn im Rahmen der “Aktionswoche Kommunale Bildung” im Unterricht wieder die Gemeinde behandelt wird. Vergangenes Jahr wurde die Aktionswoche vom Österreichischen Gemeindebund mit Unterstützung des Bildungsministeriums initiiert.
17.05.2022
Gründer der ersten „Erneuerbaren Energiegemeinschaft“ in Kremsmünster, Oberösterreich: Monika Brandstätter (Drogerie), Bürgermeister Gerhard Obernberger, Andreas Hoffelner (Erdbeerland und Vereinsobmann), und Christian Wolbring (von links nach rechts). ©Marktgemeinde Kremsmünster

Erste Gemeinde-Energiegemeinschaft Oberösterreichs geht in Betrieb

limabündnis-Gemeinde, Gesunde Gemeinde, E-Government-Gemeinde, Bodenbündnis-Gemeinde. Viele Bekenntnisse für Nachhaltigkeit und Zukunft ist die Marktgemeinde Kremsmünster bereits eingegangen. Nun kommt ein weiteres hinzu: Im Rahmen des Smart-City-Projektes ist es nach langen Vorbereitungen nun gelungen, eine der ersten Energiegemeinschaften Österreich und die wohl erste EEG einer Gemeinde in Oberösterreich zu gründen und in Betrieb zu nehmen.
16.05.2022
©ptnphotof/fotolia.com

Sonderaufruf “Ukraine” gestartet: Jetzt Förderung beantragen

Der Sonderaufruf “Ukraine” zur Einreichung von Projektvorschlägen betreffend Integrationsmaßnahmen für Vertriebene aus der Ukraine im Rahmen des Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds ist gestartet.
16.05.2022
Präs. Bgm. Alfred Riedl ©Jürg Christandl

Gemeindebund-Riedl zum Pflegepaket: “Erster wichtiger Schritt für die Stärkung des Pflegesystems”

Gemeindebund-Präsident Bürgermeister Alfred Riedl begrüßt in einer ersten Reaktion die heute präsentierten Vorschläge für die wichtige Aufwertung des Pflegeberufes mit mehr Geld für die Beschäftigten, Ausbildungsoffensive inkl. gestiegenem Ausbildungsgeld, Teilbarkeit der 24h-Betreuung und Verbesserungen für pflegende Angehörige: „Die heute präsentierten Maßnahmen sind wichtige Schritte, um das Pflegesystem in die Zukunft zu führen. Einige Reformvorschläge des Gemeindebundes, die wir bereits im Jahr 2019 in unserem Positionspapier gefordert und auch in die Taskforce-Debatte eingebracht haben, werden nun endlich umgesetzt. Klar ist aber, dass ein weiterer großer Reformwurf weiter ausständig ist. Die langfristige Zukunftsfinanzierung der Pflege ist weiter ungeklärt und muss dringend angegangen werden.“
12.05.2022
©Marktgemeinde Eugendorf

Gemeinde Eugendorf empfängt Volksschulkinder mit Stationenbetrieb

In den Eugendorfer Volksschulen steht der Schwerpunkt „Meine Gemeinde“ in der 3. Klasse am Lehrplan. Seit jeher besuchen die Kinder das Gemeindeamt. Um die Bandbreite des Themas jedoch deutlich zu machen, stellte die Marktgemeinde Eugendorf das Projekt „Mein Eugendorf“ nun auf neue Beine.
12.05.2022
@Klaus Ranger/Fonds Gesundes Österreich

Gemeinde-Seminar: Was hat Gesundheit mit Klima zu tun?

Der Fonds Gesundes Österreich (FGÖ) bietet in der Seminarreihe für kommunale Führungskräfte ein neues Seminar an: “Gemeinsam für ein gesundes Klima” findet von 9. bis 11. Juni in Egg am Faaker See in Kärnten statt. Aber was hat Gesundheit mit Klima zu tun?
12.05.2022
©Andreypopov/iStock

Gemeinden aus ganz Europa helfen der Ukraine

In Österreich, auf europäischer Ebene und international mobilisieren Gemeinden, Verbände und kommunale Unternehmen, um Hilfe in die Ukraine zu bringen. Europarat, Ausschuss der Regionen und RGRE/CEMR dienen als Informationsdrehscheiben.
10.05.2022