Aktuelle Artikel

©Gemeinde Stams
Personalia

Stams hat einen neuen Bürgermeister

In Stams in Tirol gibt es einen neuen Bürgermeister: Am 30. März 2021 wurde Markus Rinner zum Nachfolger von Franz Gallop gewählt. Dieser war nach 17 Jahren als Bürgermeister zurückgetreten. Rinner nimmt seine neue Verantwortung sehr ernst: “Als Bürgermeister muss man Fachmann in sehr vielen verschiedenen Bereichen sein, das funktioniert nicht so nebenbei zwischen Tür und Angel. Weil ich keine halben Sachen machen will, habe ich mich karenzieren lassen”, so der Neo-Bürgermeister.

MEHR »
©blvdone/fotolia.com
Gesundheit

Gastartikel: Bürgerbeteiligung statt Wutbewegung

Braucht es mehr Verantwortung oder Verbote? Was schuldet die eine Generation der anderen? Und welche Lehren ziehen wir aus dieser Krise für die kommenden? Nicht nur in Österreich, sondern weltweit kämpft die Politik mit der neuartigen Situation. Ein Blick ins Nachbarland zeigt: Einen Bundestagswahlkampf in Pandemiezeiten hat es in der Geschichte der Bundesrepublik noch nicht gegeben. Auf bewährte Instrumente des Dialogs und der Kommunikation müssen aber nicht nur Parteien, sondern auch öffentliche Institutionen und Kommunen verzichten.

MEHR »
©elnur/fotolia.com
Veranstaltungen

Lehrgang kommunaler Klimaschutzbeauftragter

Klimaschutz passiert auf lokaler Ebene, und dafür braucht es engagierte Personen, die sich in ihrer Gemeinde dieses Themas annehmen. Mit der Ausbildung zum bzw. zur Klimaschutzbeauftragten werden Interessierte zu Gemeinde-eigenen Klima-Experten. Der Lehrgang findet von 4. Mai bis 24. Juni 2021 erstmals virtuell statt.

MEHR »
©seedo/pixelio.de
Sicherheit

Höhere Strafen für Raser

Unter dem Motto „Keine Chance für Raser!“ wurde vom zuständigen Ministerium ein Maßnahmenpaket gegen extreme Raserei vorgestellt. Dass Strafen ohne Kontrolle wirkungslos sind, hat man scheinbar vergessen.

MEHR »
©Christian-Daum/pixelio.de
Gesundheit

Wien und NÖ verlängern Lockdown bis 2. Mai

Wien werde den Lockdown weiter verlängern, hieß es nach Beratungen mit Medizinern am Montag von Wiens Bürgermeister Michael Ludwig. Niederösterreich teilte wenig später mit, man werde sich den Maßnahmen anschließen. Handel und Dienstleister werden bis 2. Mai geschlossen bleiben. Die Schulen sollen mit 26. April etwas früher öffnen, aber bis dahin im Distance-Learning bleiben.

MEHR »
© Tim-Reckmann_PIXELIO.de
Gesundheit

Eine Gemeinde impft

Was tun, wenn der Kühlschrank für den Impfstoff ausfällt? Wie funktioniert die Aktualisierung des Impfpasses? Und wie nimmt man älteren Menschen die Angst vor der Spritze? Ein Besuch bei der Teststraße im niederösterreichischen Waidhofen an der Ybbs.

MEHR »
©stockr/fotolia.com
Finanzen

Aufschließungsstraße trotz bezahlter Gebühr nicht errichtet

In der Volksanwaltschaft sind wir mit den unterschiedlichsten Problematiken in den Gemeinden konfrontiert – angefangen von der Nutztierhaltung im Wohngebiet bis hin zu Streitigkeiten über die Zuständigkeit bei der Erschließung von Grundstücken. Auch zum Thema Straßenbau wenden sich immer wieder Bürgerinnen und Bürger, aber auch Gemeindevertreterinnen und -vertreter hilfesuchend an uns. Auf einen Fall dazu möchte ich hier gerne kurz eingehen.

MEHR »
©artjazz/fotolia.com
Europa

Virtuell nach Brüssel reisen – noch Plätze frei!

Würden Sie gerne mal einen Blick hinter die Kulissen der Brüsseler EU-Institutionen werfen? Die Menschen kennenlernen, die die EU-Politik mitgestalten, und mit ihnen Klartext reden? Dann kommen Sie mit uns auf eine virtuelle Reise und erleben Sie “Brüssel exklusiv”!

MEHR »
© Zell am See-Kaprun Tourismus/Daniel Chytra
Best Practice

Urlaub ohne Auto in Zell am See-Kaprun

Mit rund 2,8 Millionen Nächtigungen im Jahr gehören die Gemeinden Zell am See – Kaprun zu den führenden Tourismusregionen Österreichs. Nun starten die beiden Gemeinden mit Maßnahmen, die den Urlaub rundum klimafreundlich werden lassen und die der Branche eine positive Perspektive für die Zeit nach der Corona-Krise bieten sollen. Einer der Schwerpunkte dabei ist die Mobilität. Urlaub soll in Zukunft ohne Auto bequem möglich sein.

MEHR »