Wir schaffen Heimat.
Wir gestalten Zukunft.

sujet bundestagung für bgminnen u vbgminnen 2024 neu
Wien von oben / Vienna from above

Bundestagung für Bürgermeisterinnen und Vizebürgermeisterinnen

Der Österreichische Gemeindebund setzt sich seit Jahren für die Förderung von Frauen in kommunalen Funktionen und besonders in Bürgermeisterämtern ein. Bereits seit 2007 findet jedes Jahr ein Bürgermeisterinnentreffen in einem anderen Bundesland statt, um Austausch und Vernetzung zu fördern.

Nach der Bundestagung 2022 findet auch 2024 eine Bundestagung für Bürgermeisterinnen und erstmals Vizebürgermeisterinnen unter der Schirmherrschaft von Frau Doris Schmidauer und Vizepräsidentin Andrea Kaufmann von 11.4.2024 bis 12.4.2024 in Wien statt.

Frauen sind, gemessen an ihrem Bevölkerungsanteil, politisch und vor allem kommunalpolitisch unterrepräsentiert. Die Partizipation von Frauen jeglichen Alters in allen Ebenen werden in unseren Städten und Gemeinden dringend gebraucht. Bei der diesjährigen Bundesfachtagung sind neben den Bürgermeisterinnen auch die Vizebürgermeisterinnen – nicht zuletzt als potenzielle Kandidatinnen für ein Bürgermeisteramt – eingeladen. Studien zeigen uns, dass die direkte Ansprache ein wirksames Vorgehen ist, um Frauen für die Kommunalpolitik zu gewinnen. Überzeugende Vorbilder sind wichtig, gerade auch für Frauen, um Hemmschwellen abzubauen und Interesse zu wecken sowie deutlich zu machen, warum sich das Engagement lohnt. Die diesjährige Bundestagung befasst sich daher intensiv mit den Schwerpunkten Partizipation von Frauen und Nachwuchsförderung.

Einladung, Programm & Anmeldung

Hier können Sie sich die EINLADUNG 2024 zur Bundestagung ansehen!

Hier können Sie sich das PROGRAMM 2024 zur Bundestagung ansehen!

Hier kommen Sie zur ANMELDUNG

Hotels

Finden Sie hier das passende Hotel...

Kontakt

 

Mag. Anna Nödl-Ellenbogen
E-Mail: anna.noedl-ellenbogen@gemeindebund.gv.at
Telefon: +431/512 14 80-20
Löwelstraße 6, 1010 Wien

 

Sotiria Peischl, M.A.
E-Mail: sotiria.peischl@gemeindebund.gv.at
Telefon: +431/512 14 80-24
Löwelstraße 6, 1010 Wien

 

Girls in Politics – Mädchen begleiten Bürgermeisterinnen im Alltag

Aus der 1. Bundesfachtagung für Bürgermeisterinnen in Wien heraus ist das Projekt „Girls in Politics“ entstanden. Es wird vom Österreichischen Gemeindebund gemeinsam mit dem Bundeskanzleramt, Abteilung III/6. (Sektion für Frauenangelegenheiten und Gleichstellung) koordiniert und fand erstmals im Oktober 2022 statt. Im Rahmen des Projekts Girls in Politics haben Mädchen und junge Frauen von 6-18 Jahren die Möglichkeit, einen Tag lang eine Bürgermeisterin in ihrem Arbeitsalltag zu begleiten. Dadurch werden die teilnehmenden Bürgermeisterinnen als weibliche Vorbilder sichtbar und kommen in den direkten Austausch mit Mädchen und jungen Frauen aus ihrer Gemeinde. 

Das war die erste Bundestagung für Bürgermeisterinnen 2022