HABEN SIE EINE FRAGE ZU ÖSTERREICHS GEMEINDEN?

Zusammenfassungen der Kommunalen Sommergespräche 2014

31.7.2014 - In Referaten, Diskussionen, Workshops und Vorträgen wurde bei den Kommunalen Sommergesprächen in Bad Aussee über die Frage Was will die Yolo-Generation diskutiert. Hier finden Sie einige Zusammenfassungen.

Mit einem kontroversiellen Vortrag des Jugendforschers Bernhard Heinzlmaier begannen die Sommergespräche. "Die Jugend" als homogene Gruppe gebe es heute weniger als je zuvor. Zu unterschiedlich sind Ansprüche und Bedürfnisse der jungen Menschen.
Lesen Sie hier eine Zusammenfassung des Heinzlmaier-Referates

Damit unsere Leser/innen wissen, wovon überhaupt konkret die Rede ist, haben wir einige Zahlen und Fakten zur Jugend in Österreich zusammengetragen. Wer fällt überhaupt unter diese Definition? Wie groß ist das Interesse an Politik? Wie leben Jugendliche heutzutage?
Lesen Sie hier Zahlen und Fakten über Österreichs Jugend

Kommunalkredit-Chef Alois Steinbichler, Mitveranstalter der Sommergespräche, referierte über notwendige Weichenstellungen im Spannungsfeld "Jugend - Demografie - Finanzen".
Lesen Sie hier eine Kurzfassung seines Vortrags

In insgesamt fünf Workshops konnten die Teilnehmer über verschiedene Aspekte der Jugendarbeit in Gemeinden diskutieren.

Forum 1: "Zukunft und Räume gestalten ist nicht fad!"
Wie sehen die Gemeinden der Zukunft aus? Lassen wir die nächste Generation mitbestimmen oder gestalten wir deren Räume? Diese und viele weitere Fragen stellen sich die Teilnehmer des Forums 1, das von Simon Rosner, Journalist bei der Wiener Zeitung, geleitet wurde.
Lesen Sie hier eine Zusammenfassung

Forum 2: Bürgermeister straucheln im Jugendcheck
"Alles App" hieß es im zweiten Forum. Sind Apps und Soziale Medien der Schlüssel zur Jugend? Unter der Leitung des deutschen Jugendforschers Simon Schnetzer wurde eines klar: Das offene Gespräch kann keines der Medien ersetzen.
Lesen Sie hier eine Zusammenfassung

Forum 3: "Per Zufall an die Macht"
Warum interessieren sich junge Menschen kaum noch für Politik? Und wie schafft man's, diesen Trend zumindest auf kommunaler Ebene umzukehren. Unter Leitung von Manfred Perterer, Chefredakteur der Salzburger Nachrichten, präsentierten junge Experten im Forum 3 mögliche Lösungen.
Lesen Sie hier eine Zusammenfassung

Forum 4: "Euer Jugendzentrum funktioniert nicht"
Unter Moderation von "Presse"-Journalist Georg Renner wurde im Forum 4 über die Beteiligung von Jugendlichen am kommunalen Leben diskutiert. Sind Jugendzentren der richtige Weg? Oder doch das klassische Vereinsleben?
Lesen Sie hier eine Zusammenfassung

Forum 5: Zu viele Schulen sind Energiefresser
Unter der Leitung des ehemaligen Kurier-Redakteurs Nicholas Bukovec sprachen drei Expert/innen über die Förderung der Energieeffizienz an Schulen. Erfüllen Österreichs Schulen bereits ihre Vorbildwirkung in diesem Bereich?
Lesen Sie hier eine Zusammenfassung



Diesen Artikel fand ich ...
 


Downloads

DOWNLOADS




Links

LINKS



News Archiv

NEWS ARCHIV