Wir schaffen Heimat.
Wir gestalten Zukunft.

Integration

©BKA

Neues Förderprogramm für ehrenamtliche Integrationsinitiativen

„Persönliche Begegnungen und ein direkter Austausch sind das A und O für eine gelungene Integration. Wir wissen außerdem, dass freiwilliges Engagement von Zuwanderinnen und Zuwanderern sowie Flüchtlingen ein Integrationsturbo sein kann. Daher wollen wir mit einem neuen Förderpaket nach den Einschränkungen durch die Corona-Pandemie das ehrenamtliche Engagement in Zusammenarbeit mit den Bürgermeisterinnen und Bürgermeistern weiter stärken“, sagt Integrationsministerin Susanne Raab.
11.06.2021
Das neue Regierungsprogramm wurde am 2. Jänner 2020 vorgelegt. Es ist über 300 Seiten lang, fast jede zweite Zielsetzung ist auch für Kommunen von Relevanz. © Bernhard J. Holzner/BKA

Türkis-grün und die Gemeinden

11.02.2020
Am Donnerstag, dem 2. Jänner, stellten Sebastian Kurz und Werner Kogler den Kurs vor, den sie als Koalitionspartner fahren möchten. ©Brigitte Buschkötter - pixelio.de

Das steht im türkis-grünen Regierungsprogramm

07.01.2020
Das bundesweite Netzwerk Offene Jugendarbeit erklärt Gemeinden in einem Leitfaden, wie man Jugendliche erfolgreich in Gemeindestrukturen einbindet. ©bOJA

7 Schritte zur erfolgreichen Jugendarbeit

12.11.2019
Clarinet will das Bewusstsein über Leistungen von Migrant/innen stärken. © william87 - Fotolia.com

Integrationspreis für Gemeinden

10.07.2019
@jmg/pixelio.de

Integrationsenquete: “Neues Miteinander – Chancen & Herausforderungen in Kommunen und Religionen”

28.02.2019
Ist genau Ihre Idee die Zündende? Machen Sie gleich mit beim Ideenwettbewerb "Lebenswerte Zukunft im ländlichen Raum" (Bild:©jd-photodesign)

Lebenswerte Zukunft im ländlichen Raum

28.11.2018
Verpflichtende Deutschkurse sind nur eine Maßnahme im Integrationsgesetz. © Ingo Bartussek - Fotolia.com

Was das Integrationsgesetz bringt

11.07.2017
Ob Ihre Gemeinde Anspruch auf Kostenersatz hat und wenn ja, wie hoch dieser ist, können Sie in der Tabelle in der unteren Box einsehen. ©nmann77/Fotolia.com

Flüchtlingskosten: 125 Millionen Euro für Länder und Gemeinden

06.06.2017