RFG-Schriftenreihe zur Betriebsprüfung in der Gemeinde

Diese Ausgabe der RFG-Schriftenreihe widmet sich dem Thema Betriebsprüfung in der Gemeinde. Mit Anfang kommenden Jahres tritt eine Organisationsreform der Bundesfinanzverwaltung in Kraft und bringt Änderungen bei den Zuständigkeiten mit sich. Das Handbuch beleuchtet daher die Bereiche Abgabenverfahren, Pflichten von Abgabepflichtigen, Befugnisse von Behörden, den Weg des Beschwerdeverfahrens und den Ablauf des Betriebsprüfungsverfahrens im Detail. Es geht unter anderem um die Frage, welche Behörde für welche Aufgaben zuständig ist, wie Beschwerdeanträge verfasst werden oder wie es sich rechtlich mit verpachteten Grundstücken in Gemeindebesitz verhält. In grau unterlegten Kästchen gibt es nützliche Praxistipps zu jedem Thema.

Besonders für Gemeinden mit ausgelagerten kommunalen Unternehmen sind Betriebsprüfungen mit vielen Fragen verbunden. Mit diesem Band der Schriftenreihe bekommen die Verantwortlichen in den Gemeindestuben einen aktualisierten Überblick über ihre Rechte und Pflichten rund um die Betriebsprüfung.

 

Infos zur RFG-Schriftenreihe

Die Schriftenreihe „Recht und Finanzierung für Gemeinden“ (RFG) wird allen Gemeinden kostenfrei zugestellt und auf www.kommunalnet.at sowie auf www.gemeindebund.at zum Download zur Verfügung gestellt. In einem Band einer Schriftenreihe wird jeweils ein Thema sehr ausführlich behandelt.

    ISBN: 978-3-214-06799-1
Seiten: 76
Verlag: MANZ’sche Verlags- und Universitätsbuchhandlung GmbH
Herausgeber: Dr. Walter Leiss (Ö. Gemeindebund), Mag. Alois Steinbichler (Kommunalkredit)

Darüber hinaus gibt es auch die mehrfach jährlich erscheinende RFG-Zeitschrift, die die Gemeinden und deren Berater aktuell und praxisnah über wichtige Fragen des Kommunalrechts, des kommunalen Steuerrechts, der Betriebswirtschaft und des kommunalen Finanzwesens informiert.

 

Print Friendly, PDF & Email

Österreichischer Gemeindebund
Löwelstraße 6, 1010 Wien
Tel.: +43 (1) 5121480
Fax: +43 (1) 5121480 – 72
E-Mail: office@gemeindebund.gv.at