Wir schaffen Heimat.
Wir gestalten Zukunft.

Oberösterreich

©Tim-Reckmann_PIXELIO.de

Neumarkt impft beim Wirten

In Österreichs Gemeinden wird fleißig geimpft: In den Impfstraßen, bei den Hausärzten und – beim Wirten? In der oberösterreichischen Gemeinde Neumarkt im Mühlkreis kann man sich im Wirtshaus in Dingdorf oder Trosselsdorf neben einer Jause oder Erfrischung auch gleich eine Covid-Impfung abholen, und das ganz ohne Voranmeldung.
05.07.2021
Helmut Hattmannsdorfer ist der neue Bürgermeister von Gallneukirchen in Oberösterreich. © ZVG

Bürgermeister-Wechsel in Gallneukirchen

Die Gallneukirchener Bürgermeisterin Gisela Gabauer ist im Juni 2021 nach zwölf Jahren im Amt zurückgetreten. Ihr folgt Helmut Hattmannsdorfer nach. Der 51-Jährige freut sich auf seine neue Aufgabe und will in den kommenden Wochen zahlreiche persönliche Gespräche mit den Bürgerinnen und Bürgern von Gallneukirchen über die Zukunft der Stadt führen.
28.06.2021
Die Kinder der dritten Klasse Volksschule Rainbach im Mühlkreis besuchen im Rahmen der "Aktionswoche Kommunale Bildung" das Gemeindeamt. © Marktgemeinde Rainbach i.M.

Das war die „Aktionswoche Kommunale Bildung“ in Rainbach im Mühlkreis

Die Kinder der dritten Klasse der Volksschule Rainbach im Mühlkreis staunten nicht schlecht, als sie im Rahmen der „Aktionswoche Kommunale Bildung“ das Gemeindeamt und den Bürgermeister besuchten. Die Gemeinde Rainbach nahm die Initiative des Österreichischen Gemeindebundes, die heuer erstmals mit Unterstützung des Bildungsministeriums österreichweit stattfand, mit Freude an.
25.06.2021
©Gemeinde Puchenau

Pflegefachmann wird Bürgermeister von Puchenau

Altbürgermeister Gerald Schimböck trat am Anfang Mai 2021 wie geplant zurück. Zum neuen Ortschef von Puchenau wurde Friedrich Geyrhofer gekürt. Er möchte die Arbeit von Schimböck fortsetzen und die Gemeinde weiterentwickeln.
26.05.2021
©Rolf Van Melis/Pixelio.de

OÖ: Termin für Wahlen steht fest

28.04.2021
© ZVG

Seidl übernimmt in Auerbach

Josef Seidl übernimmt in Auerbach das Bürgermeisteramt von Friedrich Pommer, der dieses nach 19 Jahren zurücklegte. Seidl will in erster Linie auf die Herausforderungen durch den starken Zuzug reagieren und eine dementsprechende Infrastruktur in der Gemeinde schaffen. „Ich bin offen für neue Ideen und Wege, um die hohe Lebensqualität für alle Gemeindebürger halten zu können und zu verbessern“, so der neue Ortschef.
21.04.2021
Am Start: Bei den Mountainbike-Gemeindemeisterschaften im Salzkammergut. ©martin bihounek

Alles fährt Rad bei den Salzkammergut-Gemeindemeisterschaften – heuer wieder individuell

20.04.2021

Lindinger ist neuer Fischlhamer Ortschef

Nach dem Rückzug von Franz Steininger wählte der Fischlhamer Gemeinderat am 12. Februar 2021 einen neuen Bürgermeister. Klaus Lindinger heißt der neue Ortschef, der auch Nationalrat und VP-Bezirksparteiobmann ist. Mit 32 Jahren ist er nun das jüngste Gemeindeoberhaupt im Bezirk.
07.04.2021
Am Start: Bei den Mountainbike-Gemeindemeisterschaften im Salzkammergut. © Kurt Reiter

Alles fährt Rad bei den Salzkammergut-Gemeindemeisterschaften

Die Gemeindemeisterschaften bei der Salzkammergut-Mountainbike-Trophy finden dieses Jahr am 17. Juli statt – und die Vorbereitungen dazu laufen bereits auf Hochtouren. Schon seit vielen Jahren treten Gemeindevertreter aus ganz Österreich in Bad Goisern in die Pedale und gegen einander an. Auf einer Distanz über 32,6 Kilometer radeln Gemeindebedienstete, Bürgermeister und Gemeindefunktionäre um die Wette – Wertungen gibt es jeweils für Damen und Herren, als auch für 3er-Teams, wobei natürlich auch Mixed-Teams möglich sind. Für die oberösterreichischen Gemeinden gibt es einen zusätzlichen Wettbewerb auf einer Strecke von 21,4 Kilometern – er findet unter dem Ehrenschutz von Oberösterreichs Gemeindebund-Präsident Hans Hingsamer statt.
06.04.2021
Der Bürgermeister von Schärding, Franz Angerer, lehnt Sperren an der Grenze zu Bayern ab. ©Stadtgemeinde Schärding

“Wir kennen keine Grenze”: Grenzgemeinden fühlen sich benachteiligt

Seit einem Jahr sind Österreichs Grenzen mit mehreren Unterbrechungen quasi zu. Das trifft Pendler und den Tourismus, aber vor allem auch die Gemeinden in den Grenzregionen. Die oberösterreichische Barockstadt Schärding grenzt direkt an Bayern. Die Gemeinde, sowie ihre bayerische Nachbarin leiden stark unter der Grenzsperre.
31.03.2021
Die Spitze der oberösterreichischen Gemeinde Lambach wird weiblich: Petra Marischka heißt die neue Bürgermeisterin. ©Marktgemeinde Lambach

Neue Bürgermeisterin für Lambach

Die oberösterreichische Gemeinde Lambach hat seit Kurzem eine Frau an der Spitze: Petra Marischka wurde am 29. Jänner 2021 zur Bürgermeisterin gewählt. Sie tritt damit die Nachfolge von Klaus Hubmayer an. „Ich freue mich darauf, die bevorstehenden Aufgaben als Bürgermeisterin zu übernehmen“, so die neue Ortschefin zum Amtsantritt.
26.02.2021
©Minerva Studio/Fotolia.com

Regionales Mobilitätsmanagement nimmt konkrete Formen an

Im Jahr 2018 begann das regionale Mobilitätsmanagement in Oberösterreich als Pilotprojekt. Seither kommen regionale Mobilitätsmanager zum Einsatz. Nun nimmt das Projekt konkretere Formen und Strukturen an.
24.02.2021