Stressberuf Bürgermeister: Gesundheit geht vor

17.12.2015 – Immer mehr Bürgermeister/innen leiden unter Problemen und Krankheiten, die mit den hohen Belastungen aus ihrem Amt in Kombination mit ihrem Zivilberuf zu tun haben. Spezielle Seminare des Gemeindebundes helfen dabei, diese Belastungen besser zu verkraften. Gesundheitsvorsorge, Terminmanagement, das Delegieren von Aufgaben und die präzise Abgrenzung von Privat- und Berufsleben sind dabei wichtige Elemente. Die Seminare werden finanziell vom Fonds Gesundes Österreich, dem Gemeindebund und dem Hauptverband der Sozialversicherungsträger unterstützt.

Fünf Termine für Gesundheitsseminare

Gleich im Februar gibt es ein neues Seminar zum Thema “Flüchtlinge in Gesellschaften und Gemeinden”. Bei der Integration kann auch die Gesundheitsförderung unterstützend wirken. In dem Seminar geht es unter anderem um die gelingende Beteiligung aller Dialoggruppen, darum Ängste abzubauen und Vielfalt als Mehrwert zu ermöglichen. Die Teilnehmer erwerben das nötige Handwerkszeug auch zur persönlichen Entlastung und entwickeln Perspektiven für ihre eigene Gemeinde in Bezug auf Asyl/Migration. Eingebettet in das Seminar sind Initiativen von Gemeinden, die gelungen sind und die durch die Verantwortlichen selbst vorgestellt werden.

Für frisch Interessierte gibt es im April und Oktober einen Termin für den ersten Teil des Gesundheitsseminars. Alle Fortgeschrittenen haben im November die Möglichkeit ihr Wissen über die eigene Balance sowie über die Gesundheitsförderung in der Gemeinde auszubauen.

Einen weiteren Vertiefungstermin gibt es mit dem Seminar “Gesundes Führen”, bei dem kommunale Führungskräfte mit den gesundheitsfördernden und gesundheitsgefährdenden Potenzialen der Führungsrolle vertraut gemacht werden.

Merken Sie sich die Termine schon jetzt vor!

TerminSeminar/VeranstaltungsortAnmeldeschluss
2.-4. März 2016Flüchtlinge in Gesellschaft und Gemeinden
Neuhofen an der Ybbs (NÖ)
10. Februar 2016
14.-16. April 2016Bürgermeister/innen-Seminar Teil 1
Elixhausen (SBG)
24. März 2016
2.-4. Juni 2016Gesundes Führen
Nassfeld (KTN)
12. Mai 2016
5.-7. Oktober 2016Bürgermeister/innen-Seminar Teil 1
Pöllauberg (STMK)
14. September 2016
24.-26. November 2016Bürgermeister/innen-Seminar Teil 2
Stegersbach (BGLD
3. November 2016

 

 

 

 

 

 

 

 

Alle Details zu den einzelnen Seminaren können Sie in der Broschüre nachlesen, die Sie in der rechten Box zum Downloaden finden.

 

Kosten

  • 200 Euro für Teil 1, Teil 2 und Gesundes Führen
  • 300 Euro für Seminar Flüchtlinge in Gesellschaft und Gemeinden

Die Seminare werden aus Mitteln des Fonds Gesundes Österreich, des Österreichischen Gemeindebundes und vom Hauptverband der Sozialversicherungsträger finanziell gefördert. Im Seminarpreis enthalten sind Seminarteilnahme, Seminarunterlagen, Nächtigung und Vollverpflegung. Nicht enthalten und direkt an das Seminarhotel zu bezahlen sind alle Getränke.

Anmeldung

Bitte melden Sie sich zeitgerecht für die Seminare in der FGÖ-Kontaktdatenbank an. Den Link finden Sie in der Box rechts.

Print Friendly, PDF & Email

Österreichischer Gemeindebund
Löwelstraße 6, 1010 Wien
Tel.: +43 (1) 5121480
Fax: +43 (1) 5121480 – 72
E-Mail: office@gemeindebund.gv.at