Steinerkirchen: Bgm. Auer verabschiedet sich von der Politik

15.12.2014 – In Steinerkirchen an der Traun steht ein Chefwechsel an: Am 14. Jänner 2015 möchte Bürgermeister Johann Georg Auer sein Amt an seinen Nachfolger oder seine Nachfolgerin übergeben.

Vom Tischler zum Geschäftsführer der Tierkörperverwertung

1954 im Tiroler Kirchberg geboren, zog die Familie 1962 ins oberösterreichische Fischlham um. Nach der Hochzeit mit Andrea übersiedelte er nach Steinerkirchen an der Traun. Der gelernte Tischler, der später als Verkaufsleiter in einem großen Möbelhaus tätig war, wagte im Alter von 44 nochmal den Neuanfang: Er wechselte in die Abfallwirtschaft. In den ersten drei Jahren noch bei der Welser Abfallverwertung als Vertriebsleiter tätig, wurde er 2011 Geschäftsführer der Tierkörperverwertung Oberösterreich in Regau. Zusätzlich ist er seit 2013 Geschäftsführer der Tierkörperverwertung des Burgenlandes und der Steiermark.

Seine ersten Erfahrungen in der Kommunalpolitik sammelte der heute 60-Jährige von 1985 bis 1991 als Gemeinderat und Gemeindevorstand. Im Oktober 1991 wurde er noch vom Gemeinderat zum Bürgermeister gewählt. Durch die Einführung der Direktwahl in Oberösterreich erhielt Johann Auer bei den Gemeinderatswahlen 1997, 2003 und 2009 größte Zustimmung aus der Bevölkerung (1997: 94%, 2003: 90%, 2009: 86%). Seit 2004 ist er auch Bürgermeister-Sprecher des Bezirks Wels-Land, der insgesamt 24 Gemeinden umfasst. Auch diese Funktion wird er mit seinem Ausstieg aus der Kommunalpolitik zurücklegen.

“Mehrfachbelastung wurde zuviel”

Die zwei anspruchsvollen Berufe – Bürgermeister und Geschäftsführer – wurden dem zweifachen Familienvater und vierfachten Opa nun auch zuviel, wie er gegenüber Kommunalnet erzählt: “Ich bin nun seit 30 Jahren in der Kommunalpolitik tätig. Durch meinen Job als Geschäftsführer der Tierkörperverwertung von drei Bundesländern, die ich 2013 übernommen habe, habe ich gesehen, dass es sich mit dem Bürgermeisteramt immer schwieriger vereinbaren lässt. Einen zusätzlichen Ausschlag zu meiner Entscheidung, aufzuhören, hat die Polizeipostenschließung in unserer Gemeinde gegeben.”

Print Friendly, PDF & Email
Nach 30 Jahren in der Kommunalpolitik und 23 Jahren als Bürgermeister zieht sich Johann Georg Auer im Jänner aus der Politik zurück. (Bild: ZVG)

Österreichischer Gemeindebund
Löwelstraße 6, 1010 Wien
Tel.: +43 (1) 5121480
Fax: +43 (1) 5121480 – 72
E-Mail: office@gemeindebund.gv.at