Wir schaffen Heimat.
Wir gestalten Zukunft.

Stadt in Südalbanien sucht Partner in Österreich

Gjirokastra ist eine Stadt in Südalbanien und sucht derzeit österreichische Städte oder Gemeinden, die Interesse an einer Partnerschaft haben.

Gebirgige Lage und Tourismus prägen die Stadt

Gjirokastra, mit knapp 20.000 Einwohnerinnen und Einwohnern, zählt seit 2005 zum UNESCO-Welterbe. Sie ist eine der ältesten und schönsten Städte Albaniens und wichtiges kulturelles Zentrum in Südalbanien. Die Stadt ist auch Geburtsort des weit über die Grenzen Albaniens hinaus bekanntesten Schriftstellers Albaniens, Ismail Kadare. Dementsprechend spielt der Tourismus eine wichtige Rolle für die wirtschaftliche Entwicklung der etwa eine Autostunde von der südlichen Adria entfernten Stadt.

Bisher hat Gjirokastra Städtepartnerschaften mit der griechischen Stadt Patras, den italienischen Städten Grottammare und Nardó sowie den kosovarischen Städten Klina und Lipjan unterhalten.

Weitere Informationen über die Stadt finden Sie unter den Links unten, teils in deutscher, teils in englischer Sprache. Bei Interesse an einer Partnerschaft können sich österreichische Städte und Gemeinden direkt an die österreichische Botschaft in Tirana (Albanien) (Email: tirana-ob@bmeia.gv.at) oder an den Österreichischen Gemeindebund wenden.

Print Friendly, PDF & Email
Gjirokastra ist eine südalbanische Stadt mit rund 20.000 Einwohnern und sucht eine Partnerschaft in Österreich. ©Visit Gjirokastra

Österreichischer Gemeindebund
Löwelstraße 6, 1010 Wien
Tel.: +43 (1) 5121480
Fax: +43 (1) 5121480 – 72
E-Mail: office@gemeindebund.gv.at