Ramsau: Von der Mitarbeiterin zur Bürgermeisterin

11.10.2016 – Niederösterreich ist seit 10. Oktober 2016 um eine Bürgermeisterin reicher: In der 821-Einwohner-Gemeinde Ramsau wurde Gertraud Steinacher zur neuen Ortschefin gewählt. Sie erhielt in geheimer Wahl zehn von 15 Stimmen und tritt damit in die Fußstapfen von Raimund Reichel.

Ein Neubeginn für Ramsau

Nach Vorwürfen des Amtsmissbrauches gegen Alt-Bürgermeister Reichel und den internen Streitigkeiten hat Ramsau eine turbulente Zeit hinter sich. “Die Bevölkerung möchte einen Neubeginn”, betont Gertraud Steinacher und fährt fort, “dem schließe ich mich an. Ich möchte versuchen Ruhe in den Gemeinderat zu bringen, sodass es zukünftig wieder ein Miteinander gibt.”

Erste politische Vorhaben hat sich die neue Bürgermeisterin schon gesetzt. “Durch die politischen Vorkommnisse ist einiges liegen geblieben. Hier werde ich ansetzen”, hält die Ortschefin fest. Sie möchte die begonnene Sanierung der hiesigen Volksschule zu Ende bringen und mit dem geplanten Neubau des Kindergartens starten. Zudem möchte sie den Bau von Genossenschaftswohnungen vorantreiben, um die Gemeinde familienfreundlicher zu machen.

Vollzeit-Bürgermeisterin und leidenschaftliche Musikerin

Als Obfrau der Trachtenkapelle Ramsau, Vollzeit-Vertragsbedienstete im Gemeindeamt und jetzige Bürgermeisterin ist die gebürtige Niederösterreicherin viel beschäftigt. In ihrer Freizeit spielt sie leidenschaftlich gerne Euphonium, ein tiefes Blechblasinstrument, und engagiert sich im Dorferneuerungsverein. Die gelernte Einzelhandelskauffrau begann ihre Tätigkeit als Vertragsbedienstete im Jahr 1990 und hat seitdem das Gemeindeamt nicht mehr verlassen. Ihren neuen Beruf als Bürgermeisterin möchte sie parallel dazu ausüben. “Ich hoffe, dass es mir gelingt beiden Tätigkeiten in vollem Ausmaß nachzugehen”, sagt Steinacher.

Print Friendly, PDF & Email
Gertraud Steinacher möchte als neue Ortschefin von Ramsau für ein Miteinander im Gemeinderat sorgen. (Bild: ZVG)

Österreichischer Gemeindebund
Löwelstraße 6, 1010 Wien
Tel.: +43 (1) 5121480
Fax: +43 (1) 5121480 – 72
E-Mail: office@gemeindebund.gv.at