Personalia: Großes Silbernes Ehrenzeichen für Rupert Dworak

15.10.2014 – Rupert Dworak, Bürgermeister von Ternitz, Präsident des Verbands sozialdemokratischer Gemeindevertreter in Niederösterreich und Vizepräsident des Österreichischen Gemeindebundes wurde mit dem Großen Silbernen Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich ausgezeichnet.

Dworak, der seit April 2003 Abgeordneter zum Niederösterreichischen Landtag ist, begann seine politische Karriere bereits bei als Jugendfunktionär der Sozialistischen Jugend. Von 1989 bis 1991 war er Gemeinderat in Ternitz, die folgenden 13 Jahre Stadtrat für Schulwesen und Sport, 2004 wurde er zum Bürgermeister gewählt. Neben den großen kommunalen Aufgaben wie Umweltschutz und Erhaltung der Lebensqualtität, Förderung neuer Betriebsansiedelungen zur Schaffung von Arbeitsplätzen oder die Verwirklichung der lückenlosen Kinderbetreuung bemüht sich Rupert Dworak vor allem um die bürgerfreundliche Gemeindeverwaltung und deren Modernisierung.

Für seine zahlreichen Verdienste nicht nur in der Kommunalpolitik, sondern auch in der Landespolitik verlieh ihm der Bundespräsident nun diese hohe österreichische Auszeichnung. Die Übergabe erfolgte am 9. Oktober im nö. Landhaus durch Landeshauptmann Erwin Pröll.

Print Friendly, PDF & Email
Im Österreichischen Gemeindebund ist Rupert Dworak nicht nur Vizepräsident, sondern auch Vorsitzender des Europaausschusses. ©Herbert Käfer

Österreichischer Gemeindebund
Löwelstraße 6, 1010 Wien
Tel.: +43 (1) 5121480
Fax: +43 (1) 5121480 – 72
E-Mail: office@gemeindebund.gv.at