Juli 2016-Ausgabe von KOMMUNAL erschienen

6.7.2016 – Das Thema der Juli und August-Ausgabe des Kommunal: Die überbordende Bürokratie. Statt sich neue Regeln und Pflichten, wie nun als Konsequenz aus dem Ablauf der Bundespräsidenten-Wahl, auszudenken, sollte man darüber nachdenken, wie man diese Aufgaben nicht komplizierter , sondern einfacher und attraktiver macht. Sowohl Gemeindebund-Präsident Helmut Mödlhammer in seinem Kommentar als auch Gemeindebund-Jurist Nicolaus Drimmel widmen sich diesem Thema.
Generalsekretär Walter Leiss stellt sich in dieser Ausgabe der Frage, ob beim Finanzausgleich der große Wurf noch gelingen kann.

Weitere Themen sind: Die Anwendbarkeit des Bundesvergaberechts, die neuen Meldepflichten beim Ausbildungspflichtgesetz, Klimaschutz durch Ortskernbelebung und das neue Tool Condat-Invoice. In der zweimonatigen Reportage-Serie über die familienfreundlichen Gemeinden geht es diesmal um Deutsch Schützen-Eisenberg, das durch den Audit-Prozess wieder zur Zuwanderungsgemeinde wurde. Die neue Ausgabe beinhaltet außerdem ein ausführliches Programm zu den Kommunalen Sommergesprächen und weitere Details zum Gemeindetag.

Service: Lesen Sie hier die gesamte Ausgabe online im Blättermodus. Klicken Sie auf das Coverbild und los geht's. Alternativ können Sie die gesamte Ausgabe als PDF hier downloaden.

Print Friendly, PDF & Email

Österreichischer Gemeindebund
Löwelstraße 6, 1010 Wien
Tel.: +43 (1) 5121480
Fax: +43 (1) 5121480 – 72
E-Mail: office@gemeindebund.gv.at