Italienische Gemeinde sucht Städtepartnerschaft

3.1.2017 – Sie interessieren sich für eine Städtepartnerschaft, um kulturelle Austauschprojekte zu verwirklichen? Die italienische Kommune Prata Camportaccio in der Lombardei ist auf der Suche nach einer deutschsprachigen Partnergemeinde für den wirtschaftlichen und kulturellen Austausch.

Mitten in den lombardischen Alpen, etwa 100 km nördlich von Mailand, dort liegt die 3.000-Einwohner-Gemeinde Prata Camportaccio. Umgeben von einer prächtigen Natur mit einzigartigen Höhlenformationen, den landschaftstypischen “Crotti”, bietet die lombardische Kommune auf 27,9 m2 viele Sehenswürdigkeiten, zahlreiche Aktivitäten und eine rennommierte Pizzabäckerschule, die sie in der Zukunft gerne ihrer Partnergemeinde zeigen möchte.

Unter dem Motto “Democratic engagement and civic participation” sucht die italienische Kommune gerade die passende Partnergemeinde aus Österreich und hofft auf viele Interessenten.

Kulturaustausch und Mobilitätsprojekte im Vordergrund

Von der Städtepartnerschaft im Rahmen des Projektes erwartet sich die italienische Gemeinde, der Bürgermeister Davide Tarabini vorsteht, vor allem die Möglichkeit eines kulturellen Austauschs sowie die Unterstützung des lokalen Tourismus. Insbesondere wäre die Stadtverwaltung an einem Austausch zur Internationalisierung lokaler Unternehmen und zu nachhaltiger Mobilität im Bereich Bike Sharing interessiert.

Ein weiterer großer Punkt, der der Gemeinde am Herzen liegt, ist die Einbindung junger Menschen in Bildungseinrichtungen sowie lokalen Vereinen und Einrichtungen. Dadurch können nicht nur der sprachliche und kulturelle Austausch angekurbelt werden, sondern auch Karrieremöglichkeiten im Ausland geschaffen werden. Diese würden wiederum zur Internationalisierung lokaler Unternehmen beitragen.

Wer nun sprachliche Barrieren fürchtet, der kann an dieser Stelle beruhigt werden: Italienischkenntnisse sind für die Städtepartnerschaft nicht erforderlich, die sprachtliche Verständigung erfolgt auf Englisch.

Wie funktioniert die Einreichung?

Sind Sie an einer Kooperation mit der Gemeinde Prata Camportaccio im Rahmen des Projekts “Town Twinning- Specific priorities for “Democratic engagement and civic participation” interessiert, dann wenden Sie sich bitte an Valeria Muggianu. Sie erreichen sie telefonisch unter (+39) 0343 3235, per E-Mail oder über postalischen Weg an Via Ezio Vanoni 2, 23020 Prata Camportaccio.

Einreichschluss ist der 1. März 2017.

Print Friendly, PDF & Email
Prata Camportaccio in den lombardischen Alpen sucht nach einer österreichischen Gemeinde für eine Städtepartnerschaft. ©gustavofrazao - Fotalia.com

Österreichischer Gemeindebund
Löwelstraße 6, 1010 Wien
Tel.: +43 (1) 5121480
Fax: +43 (1) 5121480 – 72
E-Mail: office@gemeindebund.gv.at