Earth Hour – am 25. März die Lichter abdrehen

21.2.2017 – Jede Gemeinde kann am 25. März 2017 ein Zeichen für Klimaschutz setzen und von 20:30 bis 21:30 Uhr die Lichter an markanten Gebäuden oder Sehenswürdigkeiten ausschalten. Melden Sie Ihre Gemeinde jetzt einfach an: earthhour@wwf.at!

Wir alle merken den Klimawandel. Auf Gemeindeebene passiert der Klimaschutz am direktesten. Deswegen können Städte und Gemeinden am 25. März 2017 wieder ein Zeichen für weltweit mehr Klimaschutz setzen und von 20:30 bis 21:30 Uhr die Lichter abdrehen. 2016 haben über 7.000 Städte in mehr als 178 Ländern auf allen Kontinenten mitgemacht. In Österreich wurden beispielsweise die Wahrzeichen aller Landeshauptstädte verdunkelt. Machen auch Sie mit und schalten Sie die Lichter Ihrer Sehenswürdigkeiten oder markanten Gebäude als Forderung für mehr Klimaschutz aus.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das oben eingebaute Video können auch Sie ganz einfach mit diesem Code in Ihre Homepage integrieren:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Einfach nach “width=” die gewünschte Breite und bei “height=” die gewünschte Höhe eintragen.

EH17_Banner_300x250-2

Diese und ähnliche Banner finden Sie auf http://www.wwf.at/de/earthhour-links-downloads/

Teilnahme bis 3. März per Mail bestätigen

Damit der WWF die Übersicht über die in Österreich teilnehmenden Gemeinden behalten kann, schicken Sie einfach bis 3. März 2017 ein Mail an earthhour(at)wwf.at.

Um die Aktion in Ihrer Gemeinde entsprechend zu bewerben, hat der WWF eine ganze Fülle an Material wie Banner, Klimatipps, Fotos und Textbausteine für Social Media Postings zusammengestellt. Der Österreichische Gemeindebund macht mit und hat die Banner beispielsweise auch bei seiner E-Mail-Signatur eingefügt, um weitere Teilnehmer für diese Aktion zu gewinnen. Bitte verlinken Sie in der Online-Kommunikation immer auf www.wwf.at/earthhour oder www.facebook.at/wwfoesterreich und benutzen Sie die Hashtags #earthhour und #changeclimatechange

Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an den WWF Österreich: Marilies Azinger, Tel.: +43 1/488 17 229, marilies.azinger(at)wwf.at.

Schoenbrunn_LightsOnOff_BR_WWF_David-Prokop_

©David Prokop/WWF
Auch die Wahrzeichen Wiens wurde bei der Earth Hour 2016 nicht beleuchtet. Machen Sie Ihre Aktionen auf Facebook oder unter den Hashtags #earthhour und #changeclimatechange sichtbar!

Print Friendly, PDF & Email
Schalten Sie am 25. März für eine Stunde die Lichter der markanten Gebäude in Ihrer Gemeinde aus und setzen Sie ein Zeichen für den Klimaschutz. ©Jeremiah Armstrong/WWF Canada

Österreichischer Gemeindebund
Löwelstraße 6, 1010 Wien
Tel.: +43 (1) 5121480
Fax: +43 (1) 5121480 – 72
E-Mail: office@gemeindebund.gv.at