Wir schaffen Heimat.
Wir gestalten Zukunft.

Bildung

Heute startet die Aktionswoche Kommunale Bildung

23.05.2022
Gemeindebund-Generalsekretär Walter Leiss, Bildungsminister Martin Polaschek und Gemeindebund-Präsident Alfred Riedl © BKA/Christopher Dunker

“Aktionswoche Kommunale Bildung” an Volksschulen heuer mit Recycling-Schwerpunkt

ie Türen und Tore der Gemeindeämter und Rathäuser stehen von 23. bis 27. Mai für Volksschulklassen offen, wenn im Rahmen der “Aktionswoche Kommunale Bildung” im Unterricht wieder die Gemeinde behandelt wird. Vergangenes Jahr wurde die Aktionswoche vom Österreichischen Gemeindebund mit Unterstützung des Bildungsministeriums initiiert.
17.05.2022
©Marktgemeinde Eugendorf

Gemeinde Eugendorf empfängt Volksschulkinder mit Stationenbetrieb

In den Eugendorfer Volksschulen steht der Schwerpunkt „Meine Gemeinde“ in der 3. Klasse am Lehrplan. Seit jeher besuchen die Kinder das Gemeindeamt. Um die Bandbreite des Themas jedoch deutlich zu machen, stellte die Marktgemeinde Eugendorf das Projekt „Mein Eugendorf“ nun auf neue Beine.
12.05.2022

Jetzt Kinderbücher für die Aktionswoche Kommunale Bildung bestellen!

Gemeinsam mit dem Bildungsministerium hat der Österreichische Gemeindebund im vergangenen Jahr die Aktionswoche Kommunale Bildung ins Leben gerufen. Aufgrund des großen Anklangs wird die Initiative in bewährter Kooperation heuer fortgesetzt. Da die Bildungswoche 2022 unter dem Schwerpunkt “Abfall und Recycling“ stattfindet, ist dieses Jahr auch die ARGE Österreichischer Abfallwirtschaftsverbände als Partner mit an Bord. Die Aktionswoche Kommunale Bildung findet 2022 von 23. bis 27. Mai statt.
28.04.2022
©Christopher Dunker

Bildungsminister sprach mit Bürgermeistern über Integration von ukrainischen Kindern

Im Rahmen einer Videokonferenz sprachen Bildungsminister Martin Polaschek und Gemeindebund-Präsident Bürgermeister Alfred Riedl am Montag. 25. April, mit rund 140 Bürgermeisterinnen und Bürgermeistern vom Bodensee bis zum Neusiedlersee über aktuelle Themen. Im Vordergrund des Gespräches stand die Aufnahme und Integration von ukrainischen Kindern und Jugendlichen in den österreichischen Schulen und in den Gemeinden.
27.04.2022
©cherries/fotolia.com

Präsentation: Aktionswoche Kommunale Bildung

Eine Veranstaltung von Zentrum polis in Kooperation mit dem Österreichischen Gemeindebund und dem Zentrum der Didaktik der Geschichte am Institut für Geschichte der Universität Wien.
14.04.2022

Aktionswoche Kommunale Bildung läuft von 23. bis 27. Mai 2022

Gemeinsam mit dem Bildungsministerium hat der Österreichische Gemeindebund im vergangenen Jahr die Aktionswoche Kommunale Bildung ins Leben gerufen. Aufgrund des großen Anklangs wird die Initiative in bewährter Kooperation heuer fortgesetzt. Da die Bildungswoche 2022 unter dem Schwerpunkt “Abfall und Recycling“ stattfindet, ist dieses Jahr auch die ARGE Österreichischer Abfallwirtschaftsverbände als Partner mit an Bord. Die Aktionswoche Kommunale Bildung findet 2022 von 23. bis 27. Mai statt.
07.04.2022
©Kzenon/fotolia.com

Sommerschule dauerhaft verankert – Schulerhalter unter Druck

Ursprünglich geplant als Möglichkeit, in den Sommerferien jenen Stoff nachzuholen, der durch die coronabedingten Schulschließungen verabsäumt wurde, wird ab dem Jahr 2022 die Sommerschule in das österreichische Schulrecht überführt.
14.02.2022
©Kzenon/fotolia.com

Erhalter der Sommerschule fürchten steigende Kosten

Durch die gesetzliche Einrichtung der Sommerschule fürchten viele Schulerhalter steigende Kosten. Unter anderem würden Kosten für Schulwarte oder Reinigung anfallen.
17.11.2021
©cherries/fotolia.com

Häuslicher Unterricht – ein Relikt aus der Vergangenheit

Die Corona-Pandemie hat nicht nur das Distance-learning salonfähig gemacht, sie hat leider auch dazu beigetragen, dass vermehrt Eltern ihre Kinder von der Schule abmelden und von zuhause aus unterrichten. Eine Entwicklung, der mit großer Skepsis zu begegnen ist.
13.10.2021
©Homepage Pausenzeitung

Pausenzeitung für Volksschulen wird 5 Jahre alt

Die Pausenzeitung ist ein Produkt der Kleinen Zeitung und bringt regelmäßig aktuelles Wissen ins Klassenzimmer – von Vorarlberg bis ins Burgenland. Im kommenden Schuljahr feiert die Pausenzeitung ihren 5. Geburtstag, und wird im Rahmen ihres Jubiläumsjahres auch das Thema Gemeinde bearbeiten. Die Zeitung richtet sich an Kinder in der 3. und 4. Klasse Volksschule und Kinder in der 1. und 2. Klasse Unterstufe.
14.07.2021
©bloomua/fotolia.com

Digitale Vortragsreihe für Bürgermeister und Amtsleiter

Mit dem Fortbildungsprogramm „Wie geht‘s?“ bietet der Fonds Gesundes Österreich gemeinsam mit dem Österreichischen Gemeindebund ein jährliches Seminarprogramm an, das auf die Bedürfnisse der Bürgermeister/innen und Amtsleiter/innen in klarer und kompakter Form zugeschnitten ist und sich immer an aktuellen Themen orientiert – für Ihr eigenes Wohl und das Ihrer Gemeinde/Stadt. Jetzt wird dieses Programm durch digitale Beiträge erweitert. Mit dem Konzept „eine Stunde – ein Thema“ setzten wir die Anforderung an Digitalisierung auch im Fortbildungsbereich des kommunalen Settings um.
29.06.2021