Bürgermeisterseminar: Gesundes Führen

20.4.2015 – Eine Führungsrolle bringt gesundheitsfördernde sowie gesundheitsgefährdende Potenziale mit sich. Die eigene Gesundheit und die der Mitarbeiter steht im Fokus des Bürgermeister- und Amtsleiterseminars “Gesundes Führen” vom Fonds Gesundes Österreich in Zusammenarbeit mit dem Österreichischen Gemeindebund. Das Ziel des dreitägigen Seminars ist es, gesundheitsrelevante Entwicklungen in Unternehmen, vor allem im Unternehmen Gemeinde, aufzuzeigen und das Wissen der Teilnehmer über gesundheitsfördernde Managementansätze, Wertschätzung, Partizipation und “Sozialkapital” als Kernelemente guter gesunder Führung zu erweitern.

Termin: 28. Mai 2015

Seminarinhalte:

Gesundheitsfördernde und gesundheitsgefährdende Potenziale der Führungsrolle:

  • Die Aufgaben und Kernkompetenzen der Führungsrolle und deren Auswirkungen auf die eigene Gesundheit
  • Daten über die Belastung von Führungskräften – Ankerpunkt psychische Belastbarkeit
  • Theoriehintergründe von Salutogenese und Resilienz

Wertschätzung, Partizipation und soziale Unterstützung als Kernelemente “Gesunder Führung“:

  • Einschätzung des eigenen Führungsstils
  • Vor- und Nachteile der einzelnen Stile
  • Wertschätzung und Partizipation als Kernelemente eines kooperativen Stils
  • Zentraler Faktor “sozialer Rückhalt” und Sozialkapital
  • Wertschätzungsinstrumente im Führungsalltag

Gesundheitsrelevante Management-Instrumente:

  • Vorhandene und zu entwickelnde Management-Tools einer “Gesunden Führung”

Diversity, innerbetriebliche Zielgruppen und soziale Gesundheitschancen:

  • Unterschiede, die einen Unterschied machen
  • Gesundheitliche Chancengerechtigkeit im Betrieb
  • Zielgruppenspezifische Zugänge, relevante Zielgruppen im Betrieb (Gender, Lebensphasen, Berufsgruppen, uvm.)

Vom Tool zum System:

  • Gesund Führen als Managementansatz

Kosten und Anmeldung:

Seminarkosten: 300 Euro
Das Seminar wird aus Mitteln des Geschäftsbereich Fonds Gesundes Österreich der Gesundheit Österreich GmbH und des österreichischen Gemeindebundes finanziell gefördert. Im Seminarpreis enthalten sind Seminarteilnahme, Seminarunterlagen, Nächtigung und Verpflegung.

Anmelden können sich alle Bürgermeister/innen, Vizebürgermeister/innen, Ortsvorsteher/innen und Amtsleiter/innen mit Führungsverantwortung in Gemeinden und gemeindeeigenen Betrieben. Die Anmeldung erfolgt online. Anmeldeschluss ist der 7. Mai 2015.

Für weitere Infos und bei Fragen zur Online-Anmeldung kontaktieren Sie bitte:
Ing. Petra Gajar, Tel.: +43 1 895040012, E-Mail: petra.gajar(at)goeg.at
Mag. Petra Winkler, Tel.: +43 1 895040016, E-Mail: petra.winkler2(at)goeg.at

Seminarort:
Hotel Stoiser**** Loipersdorf
An der Therme 153
8282 Loipersdorf

Print Friendly, PDF & Email

Österreichischer Gemeindebund
Löwelstraße 6, 1010 Wien
Tel.: +43 (1) 5121480
Fax: +43 (1) 5121480 – 72
E-Mail: office@gemeindebund.gv.at