Bürgermeisterinnentreffen von 17. bis 19. August in Bernstein

31.3.2015 – 2015 ist das Superwahljahr: Gemeinderatswahlen in fünf, Landtagswahlen in vier Bundesländern. Positiv ist, dass sich immer mehr Frauen das höchste kommunalpolitische Amt zutrauen. Beim Bürgermeisterinnentreffen, das 2015 von 17. bis 19. August in Bernstein im Burgenland stattfinden wird, gibt es wieder die Möglichkeit, von den gegenseitigen Erfahrungen unter Kolleginnen zu profitieren. Neben dem Kennenlernen der Gemeinden Bernstein, Rauchwart und Steinberg-Dörfl, an deren Spitze Bürgermeisterinnen stehen, steht der Dienstag heuer im Zeichen der persönlichen Entwicklung.

Burnout-Vermeidung und Konfliktmanagement

Egal ob frisch gewählt oder bereits mehrere Jahre im Geschäft, es ist schwer, die Mehrfachbelastung unter einen Hut zu bringen. Damit dies nicht zur Überbelastung oder gar zu einem Burnout führt, gibt es bereits seit vielen Jahren die “Bürgermeister-Gesundheitsseminare”, die vom Fonds Gesundes Österreich und dem Gemeindebund in Kooperation veranstaltet werden. Petra Gajar wird den anwesenden Bürgermeisterinnen am Vormittag des 18. August eine kurze Einführung in die wichtigsten Techniken zur Entspannung geben. Der Nachmittag steht ganz im Zeichen des Führungs- und Konfliktmanagements. Wie schaffe ich es, persönliche Anfeindungen oder untergriffige Konflikte zu managen, ohne sie zu persönlich zu nehmen? Wie erhalte ich mir trotz vieler Hürden die Motivation über die lange Zeit, die Projekte für die Umsetzung brauchen? Diese und auch Ihre persönlichen Erfahrungen zu diesem Thema nimmt die Persönlichkeitstrainerin Nicole Mayr-König auf, um konkrete Lösungsansätze zu erarbeiten.

Termin: 17. bis 19. August 2015

Ort: Bernstein, Rauchwart, Steinberg-Dörfl und Bad-Tatzmannsdorf

Hotel: AVITA Thermenhotel in Bad Tatzmannsdorf; Preis für ein Doppelzimmer zur Einzelnutzung pro Nacht mit Frühstück: 199 Euro (Ersparnis 18 Euro pro Nacht – Bei Buchung im AVITA-Hotel bitte das Stichwort “Bürgermeisterinnentreffen” angeben)

Kosten: Die Kosten für Zimmer und Frühstück sind von jeder Teilnehmerin selbst zu bezahlen. Das Programm und die weitere Verpflegung übernehmen großteils die Bürgermeisterinnen, der Österreichische Gemeindebund, sowie der SP-GVV im Burgenland und der Burgenländische Gemeindebund.

Anreise: Bad Tatzmannsdorf ist ungefähr 1,5 Stunden mit dem Auto von Wien und zwei Stunden von Klagenfurt entfernt, bequem ohne Umstiege von Wien (Secession) per Bus erreichbar, und es gibt auch zwei Mal täglich die Möglichkeit nur mit einmal Umsteigen vom Flughafen Wien-Schwechat nach Bad Tatzmannsdorf zu gelangen.

Anmeldung bitte bis 31. Mai!

Bitte melden Sie sich bis spätestens 31. Mai 2015 per E-Mail (r.habetler@bernstein.bgld.gv.at) an und schreiben Sie bitte dazu, ob Sie alleine oder mit Begleitperson kommen.

Print Friendly, PDF & Email
Das Bürgermeisterinnentreffen findet 2015 in Bernstein im Burgenland statt.

Österreichischer Gemeindebund
Löwelstraße 6, 1010 Wien
Tel.: +43 (1) 5121480
Fax: +43 (1) 5121480 – 72
E-Mail: office@gemeindebund.gv.at