Bürgermeister/innen-Seminar Teil 2

5.10.2015 – Die Bürgermeister/innen- und Amtsleiter/innen-Seminare des Fonds Gesundes Österreich (FGÖ) zeigen, wie man trotz großer beruflicher, privater und politischer Herausforderungen auf sich selbst nicht vergisst. Nachdem man sich im ersten Teil mit den Grundlagen der Gesundheitsförderung, sowie mit dem Themen Ernähung, Bewegung und der persönlichen Leistungsfähigkeit auseinander gesetzt hat, kann man im zweiten Teil die Gesundheitsförderung in der Praxis kennenlernen. Ebenso besteht die Möglichkeit zu einer Reflexion des eigenen Umgangs mit Gesundheit und dem eigenen Gesundheitszustand. Voraussetzung ist der Besuch des Bürgermeister/innen-Seminars Teil 1.

Die nächste Möglichkeit für den zweiten Teil der beliebten Seminare gibt es von 5. bis 7. November 2015 in Pörtschach (Viersterne-Parkhotel Pörtschach verbringen). Zielgruppe sind Bürgermeister/innen, Vizebürgermeister/innen, Ortsvorsteher/innen und Amtsleiter/innen.

Referenten:

  • Petra Gajar: ist seit 1997 in der Gesundheitsförderung; berufsbegleitende Trainerinnen- und Coaching-Ausbilung, Austellungsleiterin i.A., zertifizierte Weiterbildungsmanagerin, Gesundheitsreferentin im FGÖ für den Fort- und Weiterbildungsbereich, Seminarentwicklung und Lehrgangsbegleitung.
  • Richard Haitzl: Sportwissenschaftler, Leistungsdiagnostiker, Trainer, Lehrbeauftragter und Masseur. Er arbeitet seit 1989 in der Leistungsdiagnostik mit eigener Praxis und seit 1997 im Bereich der Gesundheitsförderung in Institutionen, Gemeinden, Schulen und Unternehmen.
  • Gernot Scheucher: Studium der Psychologie, Klinischer- und Gesundheitspsychologe, Mal- und Gestaltungstherapeut, Supervisor, akademischer Outdoortrainer. Seit vielen Jahren als Berater, Supervisor und Kunsttherapeut tätig.

Anmeldeschluss ist der 15. Oktober 2015!

Bitte melden Sie sich online auf der FGÖ-Kontaktdatenbank an. Den Link finden Sie in der Box rechts.

Kosten

Die Seminare werden aus Mitteln des Fonds Gesundes Österreich, der Gesundheit Österreich GmbH und des Österreichischen Gemeindebundes finanziell gefördert. Im Seminarpreis von 300 Euro sind die Seminarteilnahme, die Seminarunterlagen, die Nächtigung und die Vollverpflegung enthalten. Nicht im Preis inbegriffen und direkt an das Seminarhotel zu bezahlen sind die Getränke.

Print Friendly, PDF & Email
Aus dem Alltag heraus und sich Zeit nehmen, um über den Umgang mit dem eigenen Körper nachzudenken. Das bieten die Gesundheitsseminare des FGÖ. ©FGÖ

Österreichischer Gemeindebund
Löwelstraße 6, 1010 Wien
Tel.: +43 (1) 5121480
Fax: +43 (1) 5121480 – 72
E-Mail: office@gemeindebund.gv.at