Inhalt anzeigen
Über uns Symbol

HABEN SIE FRAGEN ZU ÖSTERREICHS GEMEINDEN?

WiFi4EU ist zurück

Das lange erwartete Förderprogramm WIFI4EU, welches die direkte Förderung von WiFi Equipment für Gemeinden vorsieht, musste im Sommer aufgrund des großen Ansturms abgebrochen werden. Nun kann man sich wieder registrieren, die Bewerbung wird in wenigen Wochen folgen.

Es tut sich wieder was in puncto Internetförderung:

Nach dem zurückgezogenen Call Anfang des Sommers öffnet WiFi4EU wieder seine Pforten. Für Gemeinden und Installationsfirmen ist es nun wieder möglich sich über die WiFi4EU-Website zu registrieren und damit die Chance auf einen Gutschein im Wert von 15.000 Euro zu erhalten. Gemeinden die dies bereits in der letzten Runde getan haben müssen es nicht nochmals tun, ihre Registrierung ist nach wie vor aktiv!

Nicht so aber die Teilnahme am Call: Das genaue Datum für den Start wird in Kürze bekanntgegeben. Dabei gilt auch wieder das „First-Come-First-Served-Prinzip“, je  früher sich eine Gemeinde also anmeldet, desto besser sind ihre Chancen auf 15.000 Euro für WLAN in Ihrer Gemeinde.

Für die aktuellsten Informationen und Neuigkeiten zu WiFi4EU empfiehlt das Breitbandbüro des BMVIT das Abonnieren des offiziellen Newsletters zu WiFi4EU.

Redaktion – 23.10.2018




Diesen Beitrag fand ich ...
2 0