Inhalt anzeigen
Über uns Symbol

HABEN SIE FRAGEN ZU ÖSTERREICHS GEMEINDEN?

Verkehrssicherheitspreis – Jetzt einreichen

Der Österreichische Verkehrssicherheitspreis „Aquila“ zeichnet innovative Ideen und Projekte zur Steigerung der Verkehrssicherheit aus. Noch bis zum 2. Mai 2018 können Projekte beim Kuratorium für Verkehrssicherheit eingereicht werden.

Mehr Sicherheit auf Österreichs Straßen zu schaffen ist nach wie vor ein wichtiges Thema in den Städten und Gemeinden. Obwohl im vorigen Jahr die Zahl der Verkehrstoten einen historischen Tiefstand erreichte, liegt Österreich bezüglich der Verkehrssicherheit im EU-Vergleich lediglich im Mittelfeld. Um Österreich unter die sichersten Länder Europas zu bringen, bedarf es weiterer ambitionierter Sicherheitsprogramme.

Wer kann sich bewerben?

Das Kuratorium für Verkehrssicherheit (KFV) und der Österreichische Gemeindebund vergeben dafür alle zwei Jahre den „Aquila“, der kommunale Projekte zur Verbesserung der Verkehrssicherheit auszeichnet. Wenn Sie dazu ein innovatives Projekt durchführen bzw. durchgeführt haben, dann bewerben Sie sich in einer der folgenden Kategorien:

  • Kindergarten & Volksschule
  • (Neue) Mittelschulen & Höhere Schulen
  • Städte und Gemeinden
  • Unternehmen
  • Vereine und sonstige Institutionen

Noch bis zum 2. Mai 2018 können Sie am Rennen um den Aquila teilnehmen, falls Sie ihr Projekt noch nicht eingereicht haben heißt es jetzt schnell sein! Teilnahmeberechtigt sind Projekte, die im Zeitraum von 1. Mai 2016 bis 30. April 2018 durchgeführt wurden bzw. werden.

Bewertungskriterien

Die eingereichten Arbeiten werden danach bewertet, wie innovativ und neuwertig die Idee ist, welches Unfallreduktionspotenzial sie hat und welcher Kosten-Nutzen-Faktor zu Grunde liegt. Die Preisverleihung findet im Rahmen einer feierlichen Gala am 21. Juni 2018 im Palais Auersperg statt.

Für die Einreichung füllen Sie bitte das dazugehörige Formular aus, welches Sie in der linken Box neben diesem Text finden. Schicken Sie dieses gemeinsam mit Ihrer Projektpräsentation (bis zu einer Größe von 5MB) an veranstaltungen@kfv.at. Wenn die Dateien größer als 5MB sind, dann senden Sie diese bitte per Post an:

KFV (Kuratorium für Verkehrssicherheit)
Kommunikation & Marketing
z.Hd. Mag. Ingrid Rozhon, MAS
Kennwort: AQUILA 2018
Schleiergasse 18
1100 Wien

Noch Fragen?

Weitere Informationen erhalten Sie auch von Frau Mag. Ingrid Rozhon, MAS persönlich (Tel.: 05 77 0 77-1911, E-Mail: ingrid.rozhon(at)kfv.at).




Diesen Beitrag fand ich ...
0 0