Inhalt anzeigen
Über uns Symbol

HABEN SIE FRAGEN ZU ÖSTERREICHS GEMEINDEN?

Sedimentmanagement: neues Regelblatt

Zur Orientierung in Sachen Sedimentmanagement in Wildbacheinzugsgebieten präsentiert der Österreichische Wasser- und Abfallwirtschaftsverband (ÖWAV) am 27. Juni 2019 ein Regelblatt. Dieses wurde im Laufe der letzten zwei Jahre ausgearbeitet und verschafft einen Überblick über die unterschiedlichen Aspekte von Sedimentmanagement in alpinen Einzugsgebieten.

Termin: 27. Juni 2019, 9.30 bis 16.00 Uhr

Ort: Bundesamtsgebäude – Festsaal, Radetzkystraße 2, 1030 Wien

Was tun mit Wildbachsedimenten?

Im Rahmen des Seminars werden folgende Punkte behandelt:

  • Allgemeine technische, morphologische und ökologische Aspekte
  • Rechtliche Rahmenbedingungen
  • Konzept und Inhalt des ÖWAV-Regelblatts 305
  • Charakterisierung von Wildbachsedimenten
  • Managementkonzepte für Vorsorgeflächen

Die Veranstaltung gliedert sich in drei Blöcke und wird von Experten aus dem Bereich Sedimentmanagement moderiert.

Breite Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Teilnehmer aus Gemeinden, Behörden, Bezirkshauptmannschaften, Wassergenossenschaften, staatlichen Institutionen zum Schutz vor Naturgefahren, Energieversorgungsunternehmen, Erdbewegungs-, Transport- und Bauunternehmen, Bergbauunternehmen, Abfallbehandler, Deponiebetreiber, Land- und Forstwirtschaft, sowie NGOs des Umwelt- und Naturschutzes.

Seminarbeitrag und Anmeldung

Für Gemeindebund-Mitglieder, sowie Mitglieder des Städtebunds oder des ÖWAV betragen die Teilnahmekosten 250 Euro. Nichtmitglieder zahlen 420 Euro und Studierende bis 27 Jahren profitieren von einem Sondertarif von 50 Euro. Alle Preise verstehen sich exklusive 20 Prozent Umsatzsteuer.

Sie können sich entweder online auf der Website des ÖWAV durch Ausfüllen des Anmeldeformulars oder durch Ausfüllen und Rücksenden des Abschnitts “Anmeldung” im untenstehenden Folder anmelden. Anmeldeschluss ist der 18. Juni 2019, danach sind Anmeldungen nur mehr auf Anfrage möglich.

Weitere Informationen

Nähere Details zur Anmeldung, zum Inhalt der Veranstaltung, zum Programm, sowie zur Anreise finden Sie auf der Website des ÖWAV und in untenstehendem Folder.

Redaktion – 24.04.2019




Diesen Beitrag fand ich ...
0 0