Wir schaffen Heimat.
Wir gestalten Zukunft.

Pilotprojekt Community Nursing – Antragsfrist startet

Von 21. Oktober bis 2. Dezember 2021 läuft die sechswöchige Antragsfrist für Pilotprojekte zum Community Nursing. Für eine allfällige Förderzusage ist der konkrete Zeitpunkt eines fristgerechten Antrags nicht von Relevanz. Der Fördercall des Sozialministeriums richtet sich an Gemeinden und Gemeindeverbände.

Durch das Programm werden im Zusagefall innerhalb des dreijährigen Förderzeitraums die Personalkosten und Teile der Sachkosten einer als Community Nurse in der Gemeinde angestellten diplomierten Gesundheits- und Krankenpflege-Kraft übernommen. Festzuhalten ist jedoch, dass das Förderprogramm befristet ist und mit 31.12.2024 endet. Aus heutiger Sicht wäre die Weiterbeschäftigung einer Community Nurse (CN) ab dem Jahr 2025 dann durch die Gemeinde selbst zu finanzieren.

Ein Anstellungsverhältnis pro 3.000 bis 5.000 Einwohner (für kleinere Gemeinden ist auch eine Teilzeitanstellung möglich) ist der vom Sozialministerium intendierte Regelfall, wobei aber etwa auch das Abrufen von externen Leistungen durch die fördernehmende Gemeinde möglich ist.

Informationen zum Förderprogramm und Link zur Antragstellung

Weiterführende Informationen zu den Voraussetzungen und Vorgaben des Förderprogramms Pilotprojekt Community Nursing 2022-2024 sowie das Online-Antragsformular sind HIER abrufbar.

Print Friendly, PDF & Email
©Alexander Raths/Fotolia.com

Österreichischer Gemeindebund
Löwelstraße 6, 1010 Wien
Tel.: +43 (1) 5121480
Fax: +43 (1) 5121480 – 72
E-Mail: office@gemeindebund.gv.at