Inhalt anzeigen
Über uns Symbol

HABEN SIE FRAGEN ZU ÖSTERREICHS GEMEINDEN?

Neue Position zum Bestattungsmarkt

Die Bundeswettbewerbsbehörde hat nach eingehender Analyse des Marktes und seiner Rahmenbedingungen seinen Standpunkt zum Bestattungswesen aktualisiert. Darin wird ein Überblick über den Bestattungsmarkt gegeben.

Bereits seit längerer Zeit befindet sich der Bestattungsmarkt im Fokus der Bundeswettbewerbsbehörde (BWB). Beginnend mit der Öffnung des Marktes im Jahr 2002 sind viele neue Unternehmen in den Markt eingetreten – eine durchaus positive Entwicklung: Der freiere Markt fördert faire Preise, Produktinnovationen und Auswahlmöglichkeiten für Abnehmer/innen.

Die BWB führte vor der Aktualisierung des Standpunktes eine großflächige Marktanalyse durch, bei der Meinungen und Daten aus Bestattungsunternehmen, Krankenhäusern und Pflegeheimen gleichermaßen berücksichtigt wurden. Auch die Entwicklungen im Nachbarland Deutschland wurden beobachtet und in Evidenz gehalten.

Von verbotenen Praktiken bis konkreten Tipps für Gemeinden

Der Standpunkt beleuchtet viele Themen wie zum Beispiel verbotene Geschäftspraktiken, Zugang zu Aufbahrungshallen zu fairen Bedingungen und auch konkrete Empfehlungen für Gemeinden und Kirchen als Verpächter von genannten Hallen. Alle Problemstellungen werden anhand von Praxisbeispielen erläutert und illustriert.

Der Standpunkt richtet sich an Bestattungsunternehmen, Gemeinden, Kirchen, Pflegeheime und Krankenanstalten sowie Konsument/innen und soll einen aktuellen Überblick über den Bestattungsmarkt geben. Erweiternd stehen auch die Marktteilnehmer und die sich daraus ergebenden Wettbewerbsprobleme, wie etwa die Transparenz bei Dienstleistungen von Bestattungsunternehmern, im Vordergrund.

Laut dem Generaldirektor der Bundeswettbewerbsbehörde Dr. Theodor Thanner dient der Standpunkt vor allem dazu, Konsumenten einen eingehenden Preisvergleich und auch Bestattungsunternehmen einen fairen Wettkampf bieten zu können.

Der Standpunkt steht als pdf-Dokument in der nebenstehenden Box zum Download bereit.




Diesen Beitrag fand ich ...
0 1