Juni 2017-Ausgabe von KOMMUNAL erschienen

6.6.2017 – Die sechste Ausgabe des KOMMUNAL widmet sich dem Thema Neuwahl. Gemeindebund-Präsident Alfred Riedl nutzte seine Antrittsbesuche, um nachdrücklich auf die Bedeutung der kurz vor Abschluss stehenden Projekte wie die Aktion 20.000 oder die Wahlrechtsreform bei den entsprechenden Ministern hinzuweisen. Er nutzte die Besuche aber auch, um klar zu machen, dass die kommunale Ebene auch nach der Wahl noch stärker in die Bundespolitik eingebunden werden muss.

In seinem Kommentar weißt Generalsekretär Walter Leiss auf die wichtige Kostenverantwortung – ganz nach dem Prinzip „Wer anschafft, der soll auch zahlen“ – in der Pflegedebatte hin. Finanzexperte Konrad Gschwandtner erinnert in seinem Artikel an ein nicht unwichtiges Ergebnis (fixe landesweise Anteile der Gemeinden am strukturellen Defizit) der 2012 erfolgten Verhandlungen zum Österreichischen Stabilitätspakt. Im Interview erzählt Gertrude Brinek über die Rolle der Volksanwaltschaften als „gutes Gewissen der Verwaltung“.

Ein weiterer Schwerpunkt dieser Ausgabe das Thema Energieeffizienz. Weitere Beiträge drehen sich um das Thema Gefängnis im Ort, die Entwicklung der Ertragsanteile und Sicherheit in Aufzügen. In der Kategorie „Der Mensch hinterm Bürgermeister“ wird dieses Mal der 26-jährige Michael Wurmetzberger aus der Gemeinde Kaumberg vorgestellt.

Service: Lesen Sie hier die gesamte Ausgabe online im Blättermodus. Klicken Sie auf das Coverbild und los geht’s. Alternativ können Sie die gesamte Ausgabe als PDF hier downloaden.

Print Friendly, PDF & Email

Österreichischer Gemeindebund
Löwelstraße 6, 1010 Wien
Tel.: +43 (1) 5121480
Fax: +43 (1) 5121480 – 72
E-Mail: office@gemeindebund.gv.at