Wir schaffen Heimat.
Wir gestalten Zukunft.

INFRASTRUKTUR NEU DENKEN. ZUKUNFT GESTALTEN.

Bernd FISLAGE
Vorstandsvorsitzender Kommunalkredit

Der Vorstandsvorsitzende der Kommunalkredit, Bernd Fislage, ging in seinem Impulsvortrag auf die Herausforderungen der Zeitenwende ein. Die Pandemie, die Lieferketten-Probleme, der Ukraine-Krieg, die Inflation und die steigenden Energiepreise fordern unsere Gesellschaft heraus. Dabei sind die Investitionen in die Infrastruktur, vor allem in die grünen Energiesysteme, ein wichtiger Schlüssel den Transformationsprozess zu gestalten. Es mangelt jedenfalls nicht an Geld und guten Ideen: Im Jahr 2021 sind 300 Milliarden Euro in Europa in Investitionen für Infrastruktur und grüne Energie mobilisiert worden. 2015 waren es noch rund 150 Milliarden Euro. Mit dem „Europäische Green Deal“ werden nun 1.800 Milliarden Euro Kapital bereitgestellt. Die G20-Staaten wollen weitere 3.000 Milliarden Dollar für grüne Investitionen mobilisieren.

Fislage stellte auch zwei Projekte vor, die er aus den Gesprächen bei den Kommunalen Sommergesprächen mit seiner Kommunalkredit im letzten Jahr entwickelt ha. So produziert die Kommunalkredit gemeinsam mit der OMV in Zukunft 1.500 Tonnen grünen Wasserstoff pro Jahr. Ein weiteres Projekt ist das Unternehmen „Peak Sun“, das PV-Anlagen im Wege von Contracting-Modellen errichtet. Zum Abschluss seines Vortrags stellte Fislage fünf Thesen für die öffentliche Hand und den privaten Sektor vor: „Nutzen wir privates Kapital“; „Wir brauchen starke Netze“; „Wir brauchen sichere und bezahlbare Überbrückungslösungen“; „Wir brauchen sichere und liberale Regulatorik“ und „Abhängigkeit ist teuer“.

Kurzfassung: Der Vorstandsvorsitzende der Kommunalkredit, Bernd Fislage, ging in seinem Impulsvortrag auf die Herausforderungen der Zeitenwende ein. Die Pandemie, die Lieferketten-Probleme, der Ukraine-Krieg, die Inflation und die steigenden Energiepreise fordern unsere Gesellschaft heraus. Dabei sind die Investitionen in die Infrastruktur, vor allem in die grünen Energiesysteme, ein wichtiger Schlüssel den Transformationsprozess zu gestalten.

Print Friendly, PDF & Email

Österreichischer Gemeindebund
Löwelstraße 6, 1010 Wien
Tel.: +43 (1) 5121480
Fax: +43 (1) 5121480 – 72
E-Mail: office@gemeindebund.gv.at