Freistädter Bürgermeister verstorben

17.8.2016 – Freistadts Bürgermeister Christian Jachs ist vier Wochen vor seinem 50. Geburtstag gestorben. Er erlag in der Nacht auf 17. August 2016 einem Krebsleiden. Er hinterlässt eine Frau und zwei erwachsene Kinder.

Kurz nach seiner neuerlichen Angelobung als Bürgermeister nach der Wahl im Herbst 2015, informierte Jachs über seine schwere Erkrankung und legte vorübergehend seine Amtsgeschäfte nieder. Im März dieses Jahres meldete er sich im Rathaus zurück, er wolle wieder langsam ins Berufsleben einsteigen. Im Juni erlitt er einen Rückschlag, von dem er sich nicht mehr erholte.

Von der OÖ Landesregierung bis zum Bundesrat

Jachs Leben war der Politik verschrieben. Nach dem Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Linz wurde er Mitarbeiter im Amt der Oberösterreichischen Landesregierung und Sekretär von Landesrat Leopold Hofinger. 1997 wurde Jachs Sekretär im Landtagsklub der ÖVP und 2001 Klubdirektor. Der Freistädter war seit 2007 Bürgermeister und von 2011 bis 2015 Mitglied des Bundesrates.

Print Friendly, PDF & Email

Österreichischer Gemeindebund
Löwelstraße 6, 1010 Wien
Tel.: +43 (1) 5121480
Fax: +43 (1) 5121480 – 72
E-Mail: office@gemeindebund.gv.at