Barrierefreiheit: Mit welchen Problemen haben Sie dabei zu kämpfen?

Immer wieder werden wir mit Medienanfragen zur Barrierefreiheit konfrontiert. Die Gemeinden stoßen dabei oft auf große Schwierigkeiten, sowohl baulich als auch finanziell. Immer wieder wird von “Schikanen” jener Behörden berichtet, die die Kontrollen auf Barrierefreiheit durchführen. In einem Fall musste eine Abstellkammer auch barrierefrei ausgestaltet werden. Oft müssen Räume, in denen gar kein Parteienverkehr stattfindet, ebenso umgebaut werden. Archive und Dachböden sollen – wenn es nach dem Willen mancher Kontrollore geht – auch barrierefrei umgebaut werden. Einige Gemeinden stellen sich die Frage, ob Feuerwehrhäuser auch barrierefrei sein müssen.

Bitte schicken Sie uns Ihre Erfahrungen. Sind die öffentlichen Gebäude in Ihrer Gemeinde schon fertig umgebaut? Welche Schwierigkeiten oder Herausforderungen haben Sie dabei?

Bitte um Ihre Rückmeldungen an presse@gemeindebund.gv.at sowie um einen kurzen Hinweis, ob Sie zustimmen, dass wir Ihre Gemeinde in diesem Zusammenhang auch in den Medien nennen.

Print Friendly, PDF & Email
Bis Anfang 2016 sollten alle öffentlichen Gebäude barrierefrei gestaltet sein. www.dasdenkeichduesseldorf.wordpress.com__pixelio.de

Österreichischer Gemeindebund
Löwelstraße 6, 1010 Wien
Tel.: +43 (1) 5121480
Fax: +43 (1) 5121480 – 72
E-Mail: office@gemeindebund.gv.at