Inhalt anzeigen
Über uns Symbol

HABEN SIE FRAGEN ZU ÖSTERREICHS GEMEINDEN?

3-Tages-Workshop zu Energiewende

Fragen der Energie gewinnen immer weiter an Bedeutung. Interessierte können sich nun im Rahmen eines dreitägigen Workshops intensiver damit befassen. Diskussionen mit internationalen Expert/innen, gemeinsame Ideenfindung und Exkursionen stehen am Programm. Die Teilnahme ist kostenlos.

Termin: 19. – 21. November 2018

Ort: Messe Wien

Im Rahmen der Strategischen-Energie-Technologie (SET) – PLAN Konferenz, der EU-Forschungskonferenz rund um das Thema Energiewende in der EU, wird für interessierte Bürgerinnen und Bürger ein thematischer Workshop rund um das Thema Klima und Energie angeboten. Veranstaltet vom AIT, dem Austrian Institute of Technology und dem Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie verspricht die insgesamt dreitägige Veranstaltungsreihe eine großartige Möglichkeit zu sein, in die Materie der Energieformen der Zukunft einzutauchen.Die Gemeindevertreter sind zum auf Deutsch stattfindenden Workshop eingeladen. Parallel dazu findet die EU-Konferenz statt. Raum zum Austausch mit den internationalen Experten der Konferenz ist während der gemeinsamen Mahlzeiten eingeplant.

Das erwartet die Gemeindevertreter

Am ersten Tag öffnet das Austrian Institute of Technology AIT seine Pforten für eine exklusive geführte Tour durch seine Räumlichkeiten. Die Führung gewährt einen einmaligen Einblick in den Alltag der größten außeruniversitären Forschungseinrichtung Österreichs und soll der Belegschaft zeigen, wie an den verschiedenen ambitionierten Projekten gearbeitet wird.

Am Folgetag bietet die Veranstaltung einen Workshop, thematisch abgestimmt auf die parallel laufende Konferenz, an. Behandelt werden die Klima- und Energieziele 2030 und wie Forschung und Innovation bei deren Erreichung helfen können. Im Anschluss daran erwartet die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein Talk mit Referentinnen und Referenten der Konferenz, welche Einblick in die Vorgänge einer solchen Fachtagung bieten soll. Im zweiten Teil des Workshops geht es um die globale Energiewende und darum, wie heimische Forschung von internationalen Kooperationen profitieren kann.

Am dritten Tag der Veranstaltung befasst sich der Workshop mit dem zukunftsträchtigen Thema der aktiven Integration von neuen Energiesystemen in Städte und Gemeinden: Passende Ideen sind unter anderem bald gefunden, doch die Integration der Systeme in bereits bestehende Strukturen ist ein oftmals schwieriges Unterfangen; Dementsprechend widmet sich der dritte Workshop-Tag thematisch ganz der Frage des „Wie?“

Abgerundet werden alle drei Tage durch gemeinsame Mahlzeiten und Abendveranstaltungen, welche vor allem zum informellen Austausch unter Gesinnungsgenossen einladen.

Montag, 19. November 2018
14:00-17:00

INSIDE Exkursion – AIT
Geführte Tour durch das Austrian Institute of Technology

Treffpunkt:
AIT – Austrian Institute of Technology
Giefinggasse 2
1210 Wien

Dienstag, 20. November 2018
9:00 Registrierung
9:30

INSIDE Workshop & INSIDE Talk:
Thema: Energieziele 2030

13:00 Gemeinsames Mittagessen
14:30

INSIDE Workshop & INSIDE Talk:
Thema: Globale Energiewende

18:00

Abendempfang auf Einladung des Bürgermeisters der Stadt Wien

Treffpunkt:
Buschenschank Fuhrgassl-Huber
Neustift am Walde 68
1190 Wien

Mittwoch, 21. November 2018
9:30

INSIDE Workshop & INSIDE Talk
Thema: Integration neuer Technologien in Städte und Gemeinden

14:00

Ende des Workshops
Ausklang bei Lunch und Cocktail

Die Veranstaltung richtet sich vor allem an Energie- und Regionalberater/innen, Raumplaner/innen, Unternehmer/innen, Landwirt/innen, Kommunen, Student/innen, Lehrer/innen und interessierte Bürger/innen ganz allgemein – Energie wird in den kommenden Jahren immer weiter an Bedeutung gewinnen, weswegen jeder Interessierte zur Beschäftigung mit der Materie eingeladen wird.

Die Teilnahme am Lehrgang ist kostenlos und inkludiert das komplette Workshop-Programm sowie die Exkursion, ein kostenfreies Ticket für die SET-PLAN Konferenz, exklusive Gespräche mit den ReferentInnen, ExpertInnen sowie anwesenden PolitikerInnen und darüber hinaus Verpflegung in den Pausen (Mittag- und Abendessen)

Den Link zum Programm finden sie hier. Auf der selben Seite finden sie auch den Anmeldebutton. Weiterführende Informationen entnehmen sie der verlinkten Homepage des SET, sowie der Einladung, welche zum Download bereit steht.

Nikolaus Wimmer – 06.11.2018




Diesen Beitrag fand ich ...
0 0