Personalia: Gemeinde Naas trauert um Bürgermeister

22.7.2015 – Die steirische Gemeinde Naas im Bezirk Weiz musste am 20. Juli 2015 einen tragischen Verlust verkraften. Bürgermeister Hans Graf ist zu Hause an den Folgen eines Herzinfarkts verstorben. Die Reanimation blieb erfolglos, für ihn kam jede Hilfe zu spät. Graf übte sein Bürgermeisteramt seit dem Jahr 2004 aus, seit 1991 war er zudem Bezirksgeschäftsführer der ÖVP Weiz. Der Langzeitbürgermeister und Familienvater hinterlässt seine trauernde Ehefrau Maria, sowie vier erwachsene Kinder und zwei Enkel.

Persönlichkeit mit vielen Leidenschaften

Neben der Politik hegte Graf noch andere Leidenschaften. Er war Mitglied in vielen Vereinen, vor allem im Sportbereich war der Bürgermeister sehr engagiert. Graf steckte gerade mitten in den Vorbereitungen für die Weiz-Rallye, welche Anfang August stattfindet und in Naas endet. Aber auch für Stocksport sowie Fußball konnte er sich überaus begeistern. Jagen zählte ebenfalls zu seinen Leidenschaften. Der Gemeinde bleibt Hans Graf als herzlicher, ehrlicher und optimistischer Mensch in Erinnerung. Sein Amt wird vorübergehend Vizebürgermeister Anton Paier übernehmen. Um dem Kommunalpolitiker und Familienvater die letzte Ehre zu erweisen, findet am 24. Juli 2015 die Trauerfeier am Weizberg statt. Ab 9.30 Uhr beten Trauernde in der Aufbahrungshalle am Weizberg, um 10 Uhr beginnt die Messe in der Pfarrkirche.

Print Friendly, PDF & Email
Langzeitbürgermeister Hans Graf war ein Mann, der sich für vielerlei begeisterte. Sein Tod kam aus heiterem Himmel. (Bild: ZVG)

Österreichischer Gemeindebund
Löwelstraße 6, 1010 Wien
Tel.: +43 (1) 5121480
Fax: +43 (1) 5121480 – 72
E-Mail: office@gemeindebund.gv.at