Inhalt anzeigen
Über uns Symbol

HABEN SIE FRAGEN ZU ÖSTERREICHS GEMEINDEN?

Kommunale Sommergespräche heuer am 27. und 28. August

Auch in diesem Jahr finden die Kommunalen Sommergespräche am 27. und 28. August in Kooperation mit dem Österreichischen Gemeindebund und der Kommunalkredit Österreich in Bad Aussee statt. Geprägt durch die globale Corona-Krise steht der kommunale Think Tank heuer inhaltlich unter dem Motto “Nachhaltige Daseinsvorsorge – krisensicher in die Zukunft”.

Vor diesem Hintergrund werden die Herausforderungen, die sich aus den drastischen, aber erforderlichen Einschränkungen zur Bewältigung der jüngsten globalen Gesundheitskrise ergeben haben, erläutert, diskutiert und analysiert. Gleichzeitig soll die Notwendigkeit funktionierender Infrastruktur für das soziale und wirtschaftliche Wohlergehen verdeutlicht werden, die sowohl eine relevante soziale Infrastruktur, eine gesicherte Energieversorgung als auch eine leistungsstarke Kommunikationsstruktur umfasst.

Experten aus Politik und Wirtschaft dabei

Neben den Schirmherren der Kommunalen Sommergespräche Alfred Riedl und Bernd Fislage werden sich namhafte Experten aus Politik und Wirtschaft der Diskussion und Reflexion zum Thema “Nachhaltige Daseinsvorsorge – krisensicher in die Zukunft stellen” stellen. Unter ihnen Elisabeth Köstinger, Othmar Karas oder Ingrid Filipe sowie Christoph Badelt, Thomas Hofer, Daniel Dettling und Thomas Arnoldner, um eine Auswahl zu nennen.

Krisenszenarien, Home-Office, Digitalisierungsoffensive im Fokus des kommunalen Think Tanks

Folgende Fragen stehen dabei im Mittelpunkt der Diskussion: Wie sind wir auf derartige Krisenszenarien vorbereitet? Was gilt es künftig zu beachten? Welche Maßnahmen müssen greifen? Während der Alltag von sozialer Distanz (Home Office) und Reduktion auf das Wesentliche geprägt war, fand gleichzeitig eine digitale Annäherung statt. Welche Erfahrungen nehmen wir mit? Was kann, was soll davon bestehen bleiben? Die Herausforderungen, Erfahrungen und Chancen nach den vergangenen Monaten stehen bei den diesjährigen Kommunalen Sommergesprächen im Fokus.

Wir bitten Sie folgende Sicherheitsvorkehrungen zu beachten:

Für die Kommunalen Sommergespräche 2020 gelten die aktuellen COVID-19-Sicherheitsauflagen der österreichischen Bundesregierung. Zum Schutz aller Anwesenden appellieren wir an die Eigenverantwortung, folgende Punkte sind vor der Anreise zu bedenken:

  • ​Sie können ausschließen, selbst an Covid-19 erkrankt zu sein.
  • Sie bestätigen,
    • in keiner laut Außenministerium/Gesundheitsministerium mit Fassung 25.8.2020 definierten Risikoregion und
    • mit keiner infizierten Person in den letzten 14 Tagen vor Veranstaltungsbeginn am 27.8.2020 in Kontakt

gewesen zu sein.

Zudem ersuchen wir Sie, die Hygiene- und Sicherheitsvorschriften vor Ort einzuhalten. Detaillierte Information finden Sie unter https://sozialministerium.at

Information und Kontakt:

Informationen sowie das Programm zu den Kommunalen Sommergesprächen finden Sie unter:

Sollten Sie noch Fragen haben, steht Ihnen das Organisationsteam jederzeit gerne zur Verfügung:

Mag. Marcus Mayer, T: 01/31 6 31-593,
@: m.mayer(at)kommunalkredit.at

Mag. Anna Nödl-Ellenbogen, T: 01/512 14 80-20,
@: anna.noedl-ellenbogen(at)gemeindebund.gv.at




Diesen Beitrag fand ich ...
0 0