Inhalt anzeigen
Über uns Symbol

HABEN SIE FRAGEN ZU ÖSTERREICHS GEMEINDEN?

Juli/August-2018-Ausgabe von KOMMUNAL erschienen

Die Sommerausgabe des Kommunal umfasst gleich zwei große Themen: Zum einen wird die EU-Ratspräsidentschaft genauer beleuchtet. Sie steht ja unter dem großen Titel der Subsidiarität, die auch für die Gemeinden von größter Bedeutung ist, wie Gemeindebund-Präsident Alfred Riedl in seinem Kommentar anklingen lässt. Zum anderen geht es auch um die Rückkehr des Wolfs. Derzeit werden viele Ängste geschürt, dabei ist Österreich das letzte europäische Land, das vom Wolf besiedelt wird. Der Beitrag von Rebecca Piron ist ein sehr informativer Hintergrundbericht, der dazu beiträgt so manche Mythen aufzulösen. Auch die zweiseitige Infografik zum Thema bietet einen guten Überblick.

Ein weiteres großes Thema in dieser Ausgabe ist die Digitalisierung. Dazu konnten Geschäftsführer Michael Zimper und Chefredakteur Hans Braun ein Interview mit Ministerin Margarete Schramböck führen. Gemeindebund-Generalsekretär Walter Leiss widmet sich der Lösung im Streit um den Pflegeregress und zeigt die immer noch offenen Fragestellungen auf. Volksanwältin Gertrude Brinek widmet sich im monatlichen Kommentar dem Dauerbrenner Lärm und Ruhestörung.

Dieser Ausgabe liegt außerdem eine DVD bei, die den Leitfaden der Ziviltechnikerkammer zum Vergaberecht für alle Gemeinden kostenlos zugänglich macht. Im Gestalten und Arbeiten Teil geht es dieses Mal um die Veranstaltungssicherheit und die Cyber-Sicherheit. Im Land und Leute Teil wird diesmal Gernot Kremsner, der Bürgermeister der Gemeinde Rohr im Burgenland porträtiert.

Service: Lesen Sie hier die gesamte Ausgabe online im Blättermodus. Klicken Sie auf das Coverbild und los geht’s. Alternativ können Sie rechts die gesamte Ausgabe als PDF downloaden.

Redaktion – 10.07.2018




Diesen Beitrag fand ich ...
0 0