Inhalt anzeigen
Über uns Symbol

HABEN SIE FRAGEN ZU ÖSTERREICHS GEMEINDEN?

Infrastruktur ist Herz der Gesellschaft

Gemeindebund-Präsident Alfred Riedl und Kommunalkredit-Chef Bernd Fislage sprachen in ihren Impulsreferaten über Infrastrukturinvestitionen am Land und neue Chancen für die Regionen.

Am zweiten Tag der kommunalen Sommergespräche standen zu Beginn die Impulsreferate von Gemeindebund-Präsident Alfred Riedl und Bernd Fislage, Vorstandsvorsitzender Kommunalkredit, am Programm. Beide betonten, dass alle Regionen und Gemeinden gleiche Chancen haben müssten und Infrastrukturinvestitionen wichtig für die Zukunft sind.

Die Gemeinden, die Länder und der Bund sind heute mehr denn je gefordert, die Infrastrukturen von morgen schon heute zu planen und die richtigen Weichen zu stellen. Starke Regionen und Gemeinden gibt es nur mit einer starken und zukunftsweisenden technischen sowie sozialen Infrastruktur. Gemeindebund-Präsident Alfred Riedl betonte in seinem Impulsreferat, dass die Gemeinden verantwortlich für die Lebenswelten der Menschen sind. Obwohl sie viele Aufgaben haben, schaffen sie einen ausgeglichenen Haushalt und sind auch die größten öffentlichen Investoren. “Der politische Druck auf die Bürgermeister steigt. Immer öfter müssen Gemeinden als Ausfallshafter einspringen. Ob Arzt, Mobilität, Bankomat oder Post – immer öfter müssen Gemeinden für andere Ebenen einspringen, weil es die direkten Lebenswelten der Menschen trifft”, betonte Riedl.

Neue Chancen für die Regionen

Mit der Veränderung der Arbeitswelt ergeben sich auch für die Regionen und Gemeinden viele neue Chancen, aber nur, wenn es auch eine brauchbare digitale Infrastruktur gibt. “Die Menschen wollen dort arbeiten, wo sie leben und mit einer guten technischen und sozialen Infrastruktur sowie mit Mut und neuen Ideen haben auch strukturschwache Regionen eine Chance”, so Ried.

Breitband legt Grundstein für zukünftigen Wohlstand

“Infrastruktur ist das Herz einer jeden Gesellschaft”, erklärte der Vorstandsvorsitzende der Kommunalkredit, Bernd Fislage zu Beginn seines Referates und forderte auch den Mut zum Handeln ein in Zukunftstechnologien zu investieren. Wenn man über Infrastruktur spricht, müsse man die gesamte Breite denken, vom Flughafen, über Straßen, bis hin zum öffentlichen Nahverkehr und der Nahversorgung. Mit der Finanzierung in eine flächendeckende Breitbandinfrastruktur würde der Grundstein für den Wohlstand der nächsten Generationen gelegt werden.




Diesen Beitrag fand ich ...
0 0