Inhalt anzeigen

Der Fotowettbewerb

Egal, ob Bregenzerwald, Salzkammergut, die Kärntner Seen, die Waldviertler Moore oder die pannonische Tiefebene, egal, ob die Tiroler Schützen, die oberösterreichischen Goldhaubenfrauen oder die steirischen Apfelmänner – Österreichs landschaftliche Vielfalt und Kultur spiegeln sich auch in den Menschen wider. Die österreichischen Gemeinden sind die Summe all dieser Unterschiedlichkeiten – und das möchte der Österreichische Gemeindebund als kommunale Interessenvertretung auch auf der Homepage, dem Social Media Auftritt oder seinen Printprodukten zeigen.

Daher startet der Österreichische Gemeindebund einen österreichweiten Fotowettbewerb! Wir suchen Ihre Fotos und Schnappschüsse, die Ihre Sichtweise auf Ihre Gemeinde zeigen. Was macht Ihre Gemeinde aus? Bei welchem Platzerl, Fest, Gebäude oder Ereignis sind Sie stolz, in Ihrer Gemeinde zu wohnen? An welchem Punkt haben Sie das Gefühl des „Nachhausekommens“?

Bis 6. Jänner 2019 einreichen und gewinnen!

Alle Schnappschüsse, fotografischen Meisterwerke und Lieblingsfotos können Sie bis 6. Jänner 2019 für den Wettbewerb einreichen. Der Gewinn ist ordentlich! Insgesamt suchen 500 Euro einen neuen Besitzer. Diese teilen sich auf die Gewinner wie folgt auf:
1. Platz: 350 Euro
2. Platz: 100 Euro
3. Platz: 50 Euro

Zusätzlich wird das Gewinnerbild auch noch das Cover des Zukunftsberichts 2019 zieren!

Wer kürt den Gewinner?

Nachdem im Büro des Österreichischen Gemeindebundes eine anonyme Erstauswahl getroffen wurde, sind die Gemeindevertreter/innen und Gemeindebediensteten am Zug: Diese können via kommunalnet.at im Jänner ihren Favoriten aus den zehn besten wählen.

Wer gewinnt, wird im Jänner über die Medien des Österreichischen Gemeindebundes kommuniziert.

Welche Fotos darf man einreichen?

Einreichen kann man jedes Foto, das man erstens selbst gemacht hat, das bevorzugt querformatig ist und einen Bezug zu einer Gemeinde darstellt. Dies kann ein Detail, ein Gebäude etc. ebenso sein, wie eine schöne Landschaftsaufnahme. Auch bei den Jahreszeiten gibt es keine Beschränkungen. Wichtig ist, dass das Einzigartige der Gemeinde oder ein einzigartiger Moment, eine tolle Stimmung sichtbar wird. Fotomontagen und analoge Bilder werden in den Wettbewerb nicht mit aufgenommen.

Alle weiteren Hinweise finden Sie in den Teilnahmebedingungen. (Hier kommen Sie zu den Teilnahmebedingungen)

Rufen Sie auch in Ihrer Gemeindezeitung für den Fotowettbewerb auf!

Um möglichst viele Menschen, mit unserem Aufruf, sich zu beteiligen, zu erreichen, würden wir uns freuen, wenn Sie den Aufruf, den Sie in der Box neben diesem Artikel zum Download finden auch in Ihre Gemeindezeitung, auf Ihrer Homepage oder in den Social Media Kanälen veröffentlichen.

Musterartikel für Gemeindezeitung (Sie-Form)
Musterartikel für Gemeindezeitung (Du-Form)

 


Diesen Beitrag fand ich ...
8 0