Wir schaffen Heimat.
Wir gestalten Zukunft.

Gesundheit

©Gemeinde Leonding

Darf auch das Freibad aufsperren?

Bei steigenden Temperaturen freuen sich viele auf das Öffnen der Freibäder. Doch zunächst war noch unklar, ob dies überhaupt möglich sein wird. Die neue Öffnungsverordnung bringt etwas Licht ins Dunkel und trifft allgemeine Vorgaben, wie ab 19. Mai die Bäder aufsperren können.
12.05.2021
©BKA/Andy Wenzel

Das ist ab 19. Mai erlaubt!

Die Bundesregierung hat sich mit den Ländern auf eine weitgehende Öffnung der Corona-Beschränkungen ab 19. Mai geeinigt. Tourismus, Gastronomie, Sport und Freizeitbetriebe können mit Einschränkungen aufsperren. Voraussetzung für den Eintritt wird, dass man getestet, genesen oder geimpft („3G’s“). ist. In all diesen Bereichen, nicht aber im Handel, kommt eine Registrierungspflicht ab 15 Minuten Aufenthalt. Die Ausgangsbeschränkungen fallen, erklärte die Regierung am Montag.
11.05.2021
©BMI/Gerd Pachauer

Plattform schult Gemeinden im Umgang mit Demenzkranken

„Demenz hat viele Gesichter, aber eines ist sicher: Jeder und jede von uns hat oder wird irgendwann Kontakt mit dieser Krankheit haben. In Österreich gibt es momentan ca. 145.500 Menschen mit Demenz; die Zahl der Demenzkranken wird sich alle 20 Jahre verdoppeln. Deshalb ist es wichtig, die Gesellschaft für dieses Thema zu sensibilisieren. Gerade im Bereich der polizeilichen Arbeit gehören Amtshandlungen mit Menschen mit Demenz für Polizistinnen und Polizisten zum Berufsalltag“, sagte Helmut Tomac, Generalsekretär des Innenministeriums, anlässlich des Starts der „Demenz Aktivgemeinde“, dem Nachfolgeprojekt von „Einsatz Demenz“, am 5. Mai 2021 bei einem Pressegespräch im Innenministerium.
06.05.2021
©Wildpixel/iStock.com

Empfehlung: Abwasser auf Coronaviren untersuchen

Coronaviren sind nicht nur durch Tests, sondern auch im Abwasser erkennbar. Die EU-Kommission empfiehlt ihren Mitgliedstaaten, Abwässer regelmäßig gezielt auf SARS-CoV-2 sowie dessen Varianten zu überprüfen. Die zu erhebenden Daten sollten europaweit einheitlich und vergleichbar sein und den Gesundheitsbehörden zur Verfügung gestellt werden.
05.05.2021
© Tim-Reckmann_PIXELIO.de

Ein Sommer wie früher? Impfungen machen Hoffnung

Bis zum Sommer sollen sich alle impfen lassen können, die das möchten: So lautete das erste Versprechen nach der Angelobung des neuen Gesundheitsministers Wolfgang Mückstein. Möglich machen könnte dies die zusätzliche Million Impfdosen von Biontech/Pfizer für Österreich. Damit, so Bundeskanzler Sebastian Kurz, kann Österreich endlich den „Impfturbo“ zünden.
04.05.2021
©dederer/fotolia.com

Darf der Maibaum heuer stehen?

Rund um den 1. Mai wird üblicherweise in vielen Gemeinden – traditionell unter reger Anteilnahme der Bevölkerung – ein Maibaum aufgestellt. Nachdem letztes Jahr das Maibaumaufstellen durch Unternehmen oder Gemeindebedienstete nur unter Ausschluss von Publikum erlaubt war, stellt sich auch heuer wieder die Frage – darf man, und wenn ja, unter welchen Bedingungen?
27.04.2021
Am 23. April 2021 fand eine Pressekonferenz zum Thema "Geplante Öffnungsschritte" im Weltmuseum statt. Im Bild (v.l.n.r.) der Vize-Rektor der Med Uni Wien Oswald Wagner, Bundesminister Wolfgang Mückstein, Bundeskanzler Sebastian Kurz, Vizekanzler Werner Kogler und Bundesministerin Elisabeth Köstinger. Copyright BKA Dragan Tatic ©BKA Dragan Tatic

Am 19. Mai ist Aufsperrtag!

Bundeskanzler Sebastian Kurz verkündete bei einer Pressekonferenz nach einem Treffen von Regierung, Ländern und Sozialpartnern, dass ab 19. Mai die Gastronomie wieder öffnet. Auch der Tourismus startet, Gäste aus dem Ausland sind dabei willkommen. Die Kulturszene kann ebenfalls wieder den Betrieb aufnehmen, Indoor-Sport wird gestattet.
26.04.2021
Am Start: Bei den Mountainbike-Gemeindemeisterschaften im Salzkammergut. ©martin bihounek

Alles fährt Rad bei den Salzkammergut-Gemeindemeisterschaften – heuer wieder individuell

20.04.2021
Am 19. April 2021 wurde Wolfgang Mückstein (r.) von Bundespräsident Alexander Van der Bellen (l.) als Bundesminister für Gesundheit und Soziales angelobt. ©BKA/Dragan Tatic

Neuer Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein angelobt

Wolfgang Mückstein ist am Montagvormittag von Bundespräsident Alexander Van der Bellen in der Wiener Hofburg als neuer Gesundheits- und Sozialminister angelobt worden. Der Allgemeinmediziner Mückstein übernimmt die Aufgabe von Rudolf Anschober, der das Amt letzten Dienstag aus gesundheitlichen Gründen niedergelegt hatte.
20.04.2021
©Alexander Raths/Fotolia.com

Neue Vorschläge zur Pflegereform: Das ist der Zwischenstand

„Österreich hat ein sehr gutes System der Pflegevorsorge. Auch in Zukunft ist die Sicherstellung sowie der bedarfsgerechte Aus- und Aufbau an professionellen Pflegedienstleistungen zentrales Ziel“, so der einleitende Befund der Gesundheit Österreich GmbH (GÖG) zu den Zielen und Vorschlägen der Taskforce Pflege.
19.04.2021
©blvdone/fotolia.com

Gastartikel: Bürgerbeteiligung statt Wutbewegung

Braucht es mehr Verantwortung oder Verbote? Was schuldet die eine Generation der anderen? Und welche Lehren ziehen wir aus dieser Krise für die kommenden? Nicht nur in Österreich, sondern weltweit kämpft die Politik mit der neuartigen Situation. Ein Blick ins Nachbarland zeigt: Einen Bundestagswahlkampf in Pandemiezeiten hat es in der Geschichte der Bundesrepublik noch nicht gegeben. Auf bewährte Instrumente des Dialogs und der Kommunikation müssen aber nicht nur Parteien, sondern auch öffentliche Institutionen und Kommunen verzichten.
14.04.2021
©max dallocco/fotolia.com

Wien und NÖ verlängern Lockdown bis 2. Mai

Wien werde den Lockdown weiter verlängern, hieß es nach Beratungen mit Medizinern am Montag von Wiens Bürgermeister Michael Ludwig. Niederösterreich teilte wenig später mit, man werde sich den Maßnahmen anschließen. Handel und Dienstleister werden bis 2. Mai geschlossen bleiben. Die Schulen sollen mit 26. April etwas früher öffnen, aber bis dahin im Distance-Learning bleiben.
13.04.2021