Inhalt anzeigen
Über uns Symbol

HABEN SIE FRAGEN ZU ÖSTERREICHS GEMEINDEN?

Versiegelt, verbaut, verschandelt?

9.5.2017 – Tarek Leitner gibt beim Österreichischen Gemeindetag einen Blick auf die Entwicklung der örtlichen Raumplanung in Österreich mit.

Das österreichische Landschaftsbild ist im stetigem Wandel:  Flach gedeckte Gebäude sprießen wie Pilze aus dem Boden, Fast-Food-Ketten und Leuchtreklamen prägen die Städte. Der renommierte Fernsehjournalist und Moderator der ZIB Tarek Leitner –  der mit seinem Buch einen kritischen Blick auf diese Veränderungen warf – spricht im Rahmen des 64. Österreichischen Gemeindetages am 29. Juni 2017 in Salzburg u.a. über die Problematik der Nachverdichtung und die Zerstörung des Ortsbildes.

In seiner Streitschrift geht Tarek Leitner auf die „Verschandelung im öffentlichen Raum ein. Lärmschutzwände, Tankstellen oder Baumärkte gehören heutzutage zur modernen Infrastruktur. Sie verändern das Ortsbild oftmals brachial und greifen tief in die Umwelt ein.

Nicht nur in der öffentlichen Architektur finden wir diesen baukulturellen Niedergang. Auch private Bauherrn entscheiden sich immer häufiger gegen bewährte Steildächer. Hier gibt es Handlungsbedarf. Hochwertige Dachkonstruktionen bieten seiner Meinung nach die besten Chancen auf einen guten Mix aus Optik, Wetterschutz und individuellen Wohnräumen.

In seiner Keynote spricht Tarek Leitner auch über die Zersiedelung österreichischer Ortschaften: ungeregeltes und unstrukturiertes Wachstum von Gemeinden im unbebauten Raum bedeutet einen gravierenden Eingriff in die Landschaft und stellt Gemeinden vor große Herausforderungen in den Bereichen Infrastruktur, Demografie und Kosten. Als bester Lösungsansatz gilt die Nachverdichtung:   Nicht nur Neubauten schaffen effizient neuen Wohnraum, sondern vor allem auch der Umbau vorhandener Gebäude. Renovierte Dachstühle lassen sich als zusätzliche Wohnfläche nutzen. Aufstockungen lassen zusätzliche Bewohner und damit breiter aufgeteilte Betriebskosten zu. Abgerundet mit einem lauten Ruf zu mehr Nachhaltigkeit in der Raumplanung fordert Tarek Leitner auch für das moderne Bauen mehr Rücksichtnahme auf die Umwelt.

Hinterfragen Sie gemeinsam mit Tarek Leitner Themen rund um die österreichischen Gemeinden. Weitere Infos unter www.gemeindetag.at.




Diesen Beitrag fand ich ...
0 0