Inhalt anzeigen
Über uns Symbol

HABEN SIE FRAGEN ZU ÖSTERREICHS GEMEINDEN?

RFG zum Open Data und Open Innovation in Gemeinden erschienen

11.11.2015 – Kann die Veröffentlichung von Verwaltungsdaten auch für kleinere Gemeinden interessant sein? Was bisher nur größere Städte wie Wien, Linz oder Innsbruck bewerkstelligt haben, wird auch für kleinere Gemeinden immer wichtiger, denn Transparenz wird in der Zukunft immer bedeutender werden. Aus diesem Grund beschäftigt sich auch die fünfte Ausgabe der Schriftenreihe Recht und Finanzen (RFG) mit dem Thema Open Data.

Immer mehr Daten – egal ob es sich dabei um Finanzdaten, Geodaten oder personenbezogene Daten wie Zuzüge und Wegzüge handelt – werden in den Gemeinden elektronisch bearbeitet. Im Rahmen von Open Government sollen bestimmte Daten den Bürgern über das Internet zugänglich gemacht werden. Diese öffentlich zugänglichen Daten werden als Open Data bezeichnet. Unternehmen verarbeiten diese Daten für Lösungen, die den Bürgern das Leben leichter machen sollen. So entstand zum Beispiel die Wiener Park App, mit der man seinen Parkschein online lösen kann. Aber Open Data wird auch für mehr Transparenz in der Verwaltung genutzt. So kann jeder Bürger den Budget-Voranschlag von Linz beispielsweise einsehen. Mit Open Data werden neue Handlungsfelder und Möglichkeiten erschlossen, aber gleichzeitig ist es auch wichtig, mit diesen oft sensiblen, weil personenbezogenen Daten, verantwortungsvoll umzugehen. Diese Ausgabe der RFG-Schriftenreihe gibt den Gemeindeverantwortlichen einen Leitfaden in die Hand, der nicht nur die wichtigsten Begriffe erläutert und die Rechtsgrundlagen aufzeigt, sondern auch Denkanstöße und Impulse für die Entwicklung von Open Data Strategien in den Gemeinden gibt.

 

Infos zur RFG-Schriftenreihe

Die Schriftenreihe „Recht und Finanzierung für Gemeinden“ (RFG) wird allen Gemeinden kostenfrei zugestellt und auf www.kommunalnet.at sowie auf www.gemeindebund.at zum Download zur Verfügung gestellt. In einem Band einer Schriftenreihe wird jeweils ein Thema sehr ausführlich behandelt.

Verlag: MANZ'sche Verlags- und Universitätsbuchhandlung GmbH
  Seiten: 62
  Herausgeber: Dr. Walter Leiss, Mag. Alois Steinbichler
  ISBN: 978-3-214-03827-4

Darüber hinaus gibt es auch die mehrfach jährlich erscheinende RFG-Zeitschrift, die die Gemeinden und deren Berater aktuell und praxisnah über wichtige Fragen des Kommunalrechts, des kommunalen Steuerrechts, der Betriebswirtschaft und des kommunalen Finanzwesens informiert.


  RFG


Diesen Beitrag fand ich ...
0 0